IZW-Medienarchiv

Das IZW-Medienarchiv beinhaltet verschiedene Pools mit Daten, unter anderem das Historische Bildarchiv der Bundeswasserstraßen und das Historische Bildarchiv Internationale Mosel-Gesellschaft mbH & Moselkommission.

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und ihre Vorgängerbehörden haben Wandel und Entwicklung der Bundeswasserstraßen über die Jahrzehnte in einer Vielzahl von Fotografien festgehalten und damit einen bedeutsamen Bilderschatz geschaffen. Die großen Wasserwege prägen das Bild der deutschen Kulturlandschaft nachhaltig.

Der Bildbestand des historischen Bildarchivs wird kontinuierlich erweitert. Der wertvolle Bildbestand der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) wird durch eine wissenschaftliche Fachredaktion digitalisiert und mit Metadaten hinterlegt. Die Motive dokumentieren die Entwicklung der Bauarbeiten an den Bundeswasserstraßen. Aufnahmen mit einer besonderen historischen Bedeutung für die Bundeswasserstraßen wurden von der Fachredaktion der Kategorie K2200 zugeordnet.

Das Historische Bildarchiv der Bundeswasserstraßen besteht aus Aufnahmen deutscher Wasserstraßen in den letzten 150 Jahren und umfasst derzeit rund 18.000 Dateien. Das rein digitale und öffentlich zugängliche Angebot besteht seit April 2010 unter dem Dach des Infozentrums Wasserbau bei der Bundesanstalt für Wasserbau. Das Bildarchiv speist sich vor allem aus den Bildbeständen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes.

Links zu den Daten:

Link zu den Metadaten:

Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)

Kategorie
Wasserstraßen und Gewässer
Aktualität der Datensatzbeschreibung

15.05.2020

Nutzungsbestimmung

Freie Nutzung

Lizenz

Creative Commons Namensnennung – 4.0 International (CC BY 4.0)