TraVis - TransportmengenVisualisierung

Die Netzumlegung auf die Wasserstraßen der Verkehrsprognose ist Bestandteil des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) 2030 und die Grundlage für die Planung von Neubau- und Ersatzinvestitionen im Bundeswasserstraßennetz.

Bei der Netzumlegung Wasserstraßen werden die Gütermengen der Binnen- und Seeschifffahrt und die Flottenstrukturen der Binnenschifffahrt für die einzelnen Strecken des Wasserstraßennetzes für das Analysejahr 2010 und das Prognosejahr 2030 ermittelt.

Die Umlegungsergebnisse früherer Verkehrsverflechtungsprognosen auf die deutschen Binnen- und Seeschifffahrtsstraßen wurden bisher in der Windows-Anwendung PlanGIS (Plancos Geographisches Informationssystem) bereitgestellt. TraVis (Transportmengenvisualisierung) ist die Nachfolgeanwendung von PlanGIS und ist für alle Nutzer frei zugänglich. Zudem erlaubt es dem Nutzer durch standardisierte Schnittstellen die bereitgestellten Daten in andere Anwendungen zu integrieren.

Links zu den Daten:

Portal (HTML)
Dateidownload (Excel)

Nutzungshinweise

Quellenvermerk: Angaben und Hinweise zu Inhalt und Anbringung des Quellenvermerks finden Sie unter https://travis.baw.de/impressum.

Link zu den Metadaten:

Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)

Kategorie
Wasserstraßen und Gewässer
Aktualität der Datensatzbeschreibung

14.05.2020

Nutzungsbestimmung

Freie Nutzung

Lizenz

Creative Commons Namensnennung – 4.0 International (CC BY 4.0)