MDM: Alert-C-Listen

Einige Datenarten aus dem Mobilitäts Daten Marktplatz (MDM) verwenden für die Georeferenzierung die sog. ALERT-C bzw. LCL-Liste. Es handelt sich um eine Tabelle, die flächendeckend für Deutschland wichtige Knotenpunkte auf dem deutschen Straßennetz definiert. Es handelt sich dabei in erster Linie um Anschlussstellen, Raststätten und Autobahnkreuze auf deutschen Autobahnen, aber auch einzelne bedeutende Punkte auf dem nachgeordneten Straßennetz sowie vereinzelt auch Punkte in Städten.
Die aktuelle Tabellenversion ist 18.0, daneben werden oftmals noch Vorgängerversionen eingesetzt (vergleiche entsprechendes XML-Attribut). Alle Tabellenversionen werden zur Verfügung gestellt. Als Vereinfachung sollte es aber auch möglich sein, lediglich mit der aktuellsten Version 18.0 zu arbeiten, da die Tabellen zwar kontinuierlich entsprechend dem Straßennetz aktualisiert werden, sich die zugewiesenen Codes im Regelfall aber nicht mehr ändern (von Straßenverlegungen etc. abgesehen).

Die Daten können dauerhaft nach Anmeldung über den MDM (http://www.mdm-portal.de) bezogen werden. Im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), dem 3rd BMVI Data-Run, ist ein alternativer Datenzugang geöffnet worden. Bis mind. Februar 2020 sind sie zusätzlich ohne Anmeldung unter dem angegebenen Link verfügbar.

Links zu den Daten

Nutzungshinweise

Quellenvermerk: Bundesanstalt für Straßenwesen

Links zu den Metadaten

Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)

Kategorie
Straßen
Aktualität der Datensatzbeschreibung

11.03.2019

Zeitbezug der Daten

11.03.2019

Nutzungsbestimmung

Freie Nutzung

Lizenz

Nutzungsbestimmungen für die Bereitstellung von Geodaten des Bundes