Filter
  • Zeitbezug (43)
    -
  • Frequenz (87)
  • Kategorien
  • Datenanbieter
  • Art des Zugangs
  • Lizenzen

113 Datensätze

E-Mobility Ladesäulen in Berlin

Straßen
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

OpenData Berlin: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Art des Datenzugangs

XLSX

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.11.2020

Zeitbezug der Daten

13.11.2019 —

Aktualisierungsfrequenz

Niemals

Bestehende Bauwerke im Zuständigkeitsbereich des LSBG mit Informationen über Standort, ASB-Nummer, interner Bauwerksnummer, Bauwerksname und Baujahr. Folgende Bauwerke werden geführt: Straßenbrücken, Fußgängerbrücken, Tunnel, Lärmschutzwände, Stützwände und Schilderbrücken.

Straßen
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Transparenzportal Hamburg: Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer

Art des Datenzugangs

WFS / GML / XSD / HTML / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

18.11.2020

Raumbezug

Der Datensatz beinhaltet Messdaten einer Eisenbahnbrücke, die für das Projekt Dafmon im Rahmen der Überprüfung der Praxistauglichkeit eines fehlertoleranten Monitoringsystems an Infrastrukturbauwerken benutzt wurden. Schwerpunkt dieses Projektes bildete die Überwachung von Dehnungen und Temperaturen. Der vorliegende Datensatz beinhaltet Messdaten von einer Messstelle eines Pfahlkopfbalkens der Brücke, dessen prinzipieller Aufbau den beiliegenden pdf-Dateien entnommen werden kann. Die Sensoren sind in der Brücke verbaut. Der Datensatz beinhaltet aus dieser Messstelle die Messdaten von acht Dehnungssensoren und drei Temperatursensoren in unterschiedlichen Höhenlagen. Der vorliegende Datensatz umfasst kontinuierliche Werte der Messstelle in 10-Minuten-Intervallen über das Jahr 2017. Aufgrund von Geheimhaltungspflichten der beteiligten Firmen können keine weiteren Informationen über den Aufbau der Brücke und keine exakten Positionen der Messtelle und Sensoren angegeben werden. Die Zusammenhänge der Messdaten und deren Veränderungen über die Zeit sind jedoch unverändert.

mFUND-Projekt: Durchführbarkeitsstudie zur datenbasierten Fehlerdiagnostik in Monitoringsystemen für Infrastrukturbauwerke (Dafmon), FKZ: 45MF00022A

Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Bauhaus-Universität Weimar

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

14.11.2020

Zeitbezug der Daten

01.01.2017 — 31.12.2017

Aktualisierungsfrequenz

Kontinuierlich

Raumbezug

Der Datensatz enthält Lage, Namen und Knotennummer aller Lichtsignalanlagen im Hamburger Stadtgebiet (ohne Hamburg Port Authority [HPA]).

Straßen
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Transparenzportal Hamburg: Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer

Art des Datenzugangs

WFS / GML / XSD / HTML / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

13.11.2020

Zeitbezug der Daten

01.01.1986 —

Aktualisierungsfrequenz

Dreimal im Jahr

Raumbezug

Dieser Datensatz enthält Daten zur Nutzung des offenen WLANs im Rathaus und einigen Außenstellen der Stadt Wesel.

Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Open NRW: Offenesdatenportal

Art des Datenzugangs

CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.11.2020

Raumbezug

Stadt Wesel

Update (29.10.2020): Die Daten werden derzeit geprüft, daher steht der Download erst einmal nicht zur Verfügung.

Im Projekt SIRENE wird unter anderem das Werkzeug SUMO des DLR zur mikroskopischen Verkehrssimulation eingesetzt. Hiermit werden Blaulichtfahrten (z. B. Berufsfeuerwehr) im Stadtgebiet von Braunschweig simuliert, um verschiedene Teile des SIRENE-Systems zu testen.

An dieser Stelle werden ausgewählte simulierte Fahrten bereitgestellt. Sie liegen im GeoJSON-Format vor und könnten für verschiedene Untersuchungen verwendet werden. Dies ist ein Kompromiss, um datenschutzrechtlich unbedenkliche Datensätze eines BOS-Dienstes zur Verfügung zu stellen.

mFUND-Projekt: SIRENE, FKZ: 19F2030

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

ifak e.V.

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.10.2020

Zeitbezug der Daten

23.10.2020

Aktualisierungsfrequenz

Unregelmäßig

Raumbezug

Die Geometrien repräsentieren die angeordneten zulässigen Höchstgeschwindigkeiten im Berliner Straßennetz als Ausnahmen vom generellen Tempo 50 (lediglich bei den Autobahnen wird auch Tempo 50 dargestellt). Über die Sachdatenabfrage lassen sich weitere Merkmale zur jeweils angeordneten zulässigen Höchstgeschwindigkeit abfragen, z.B. der Grund der Anordnung oder eine evtl. zeitliche Einschränkung. Als Referenznetz wurde das sog. "Detailnetz Berlin" gewählt.

Infrastruktur
Bereitgestellt durch

OpenData Berlin: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Art des Datenzugangs

HTML / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.10.2020

Aktualisierungsfrequenz

Niemals

Raumbezug

Stationen DB S+S

Liste der von der DB Station&Service AG zu betreibenden Stationen

Infrastruktur
Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

21.10.2020

Aktualisierungsfrequenz

Unregelmäßig

Raumbezug

Dieser Datensatz umfasst Elemente der Verkehrsnetze. Er enthält Verbindungen des Straßen-, Schienen- , Wasser- und Luftverkehrs sowie die Seilbahnen und die zugehörigen Infrastruktureinrichtungen für Straßen-, Schienen- und Luftverkehr sowie der Schifffahrt. Der Datensatz umfasst aktuell keine Verbindungen innerhalb und zwischen den verschiedenen Netzen.

Straßen
Bahn
Wasserstraßen und Gewässer
Luft- und Raumfahrt
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)

Art des Datenzugangs

GML

Aktualität der Datensatzbeschreibung

07.10.2020

Aktualisierungsfrequenz

Zweijährlich

Raumbezug

Daten des Zielfahrplans Deutschlandtakt im Format railML TT

Der Datensatz beinhaltet die Zugfahrten des Schienenpersonenfernverkehr (SPFV), Schienenpersonennahverkehr (SPNV) und Schienengüterverkehrs (SGV) aus dem dritten und abschließenden Gutachterentwurf im Zielfahrplan Deutschlandtakt (weitere Informationen unter https://www.deutschlandtakt.de/). Diese Fahrplandaten werden im offenen Format railML TT 2.2 (Beschreibung des Formats siehe https://www.railml.org/) bereitgestellt.

Der Deutschlandtakt ist die Planungsgrundlage für einen bedarfsgerechten Ausbau und eine optimale Nutzung der Schieneninfrastruktur auf Basis eines Integralen Taktfahrplans mit systematisierten Trassen für alle Verkehrsarten. Ziel ist ein Ausbau der Bundesschienenwege für ein deutschlandweit vernetztes, schnelles, zuverlässiges, häufig verkehrendes Angebot mit optimalen Anschlüssen für den Schienenpersonenverkehr und mit bedarfsgerechten Kapazitäten für einen ausgeweiteten Schienengüterverkehr mit kürzeren Transportzeiten. Der Deutschlandtakt ist somit Kompass und durchgehende Planungsgrundlage für die infrastrukturelle Weiterentwicklung des deutschen Bahnnetzes.

Der Zielfahrplan Deutschlandtakt basiert auf einem integralen Taktfahrplan für den Personenverkehr mit optimalen Anschlüssen für das gesamte Angebot vom Hochgeschwindigkeitsverkehr bis zur Regionalbahn im längsten europäischen Schienennetz. Der Zielfahrplan ist angebotsorientiert und schafft damit die Basis für die angestrebte Verdopplung der Fahrgastzahlen. Gleichzeitig berücksichtigt der Deutschlandtakt gleichberechtigt die für einen wachsenden Güterverkehr erforderlichen Streckenkapazitäten.

Infrastruktur
Bahn
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

30.09.2020

Zeitbezug der Daten

30.06.2020

Aktualisierungsfrequenz

Niemals

Raumbezug