Filter
  • Zeitbezug (29)
    -
  • Frequenz (141)
  • Kategorien
  • Datenanbieter
  • Art des Zugangs
  • Lizenzen

393 Datensätze

Dieser Datensatz stellt für das INSPIRE-Thema Verkehrsnetze aus ATKIS Basis-DLM umgesetzte Daten bereit.

Straßen
Bahn
Bereitgestellt durch

GovData: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

04.12.2022

Dieser Datensatz stellt für das INSPIRE-Thema Verkehrsnetze aus ALKIS umgesetzte Daten bereit.

Straßen
Bahn
Bereitgestellt durch

GovData: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

04.12.2022

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) stellt regelmäßig die aktuellen Bus- und Bahn-Fahrplandaten aus Berlin und Brandenburg im GTFS-Format zur Verfügung. Mehr zu dem Format ist unter https://developers.google.com/transit/gtfs/ (auf Englisch)) zu finden. Deutschlandweite Haltestellen (DHID) können im zentralen Haltestellenverzeichnis (https://zhv.wvigmbh.de) abgerufen werden. VBB-Logos für die erforderliche Namensnennung „VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH“ gibt es unter https://www.vbb.de/presse/media-service/logos?slug=logos. Veraltete Fahrplandaten können unter api@vbb.de angefragt werden.

Straßen
Bahn
Bereitgestellt durch

OpenData Berlin: VBB - Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

Art des Datenzugangs

GTFS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

01.12.2022

Zeitbezug der Daten

01.12.2022 — 10.06.2023

Aktualisierungsfrequenz

Täglich

Dieser Datensatz beinhaltet vorläufige Ergebnisse des nationalen Personenverkehrsnachfragemodells DEMO in Form von Verkehrsstrommatrizen zwischen den den 400 Stadt- und Landkreisen Deutschlands. Die Ergebnisse bilden deutschlandweite Verkehrsströme für einen durchschnittlichen Werktag ab. Die Verkehrsströme sind aufgeteilt nach Wegezweck und Altersgruppe je Start/Ziel Relation.

Nichtvorhandene Relationen ohne Nachfrage, d.h. Start-/Zielkombinationen einer Altersgruppe und Aktivität, welche den Wert null aufweist, sind in der Tabelle nicht gespeichert.

mFUND-Projekt: PANDEMOS, FKZ: 19F2211A

Straßen
Bahn
Bereitgestellt durch

DLR - Institut für Softwaretechnologie

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.11.2022

Zeitbezug der Daten

01.01.2017 —

Aktualisierungsfrequenz

Niemals

Raumbezug

Mit Open Service greifen Sie unmittelbar auf die landesweite Fahrplanauskunftssystem (EFA-BW) zu. Sie können mit Ihrer Anwendung fertige Fahrtempfehlungen abrufen, ohne sich Gedanken über Verkehrsbeschränkungen, Umsteigezeiten oder das Routing zu machen.

Nutzen Sie diese Schnittstelle, um ein neues Informationsangebot zu entwickeln. Die Daten werden in der gleichen Qualität angeboten, in der sie die Verkehrsunternehmen zur Fahrgastinformation einsetzen.

Als Zugang setzt MobiData BW eine herstellerneutrale Schnittstelle ein, die auch von anderen Betreibern von Auskunftssystemen angeboten wird, genannt TRIAS. Das Format dieser Schnittstelle ist vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) in der VDV Schrift Nr. 431-2 dokumentiert. Diese Schnittstelle ersetzt die frühere EFA-API.

Mittels der TRIAS-Schnittstelle können Sie die historischen Echtzeitdaten für einen Zeitraum der vergangenen sieben Tage abrufen.

Bei Interesse an einem Zugriff auf die TRIAS-API nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf unter folgender E-Mail-Adresse: mobidata-bw@nvbw.de

Für die Nutzung der APIs gelten folgende Bestimmungen, diese können Sie vorab zur Kenntnis nehmen:

* __1.__ [Nutzungsbedingungen TRIAS](https://www.mobidata-bw.de/data/Nutzungsbedingungen_Trias.pdf)
* __2.__ [Datenschutzerklärung MobiData BW](https://www.mobidata-bw.de/pages/datenschutz)

Bitte geben Sie dabei folgende Informationen an:

* __*__ Vor- und Nachname

* __*__ Name der Institution (bei Privatpersonen reicht der vollständige Name)

* __*__ Anschrift

* __*__ E-Mail Adresse, die wir als Kontakt hinterlegen sollen

Mit Ihrer Kontaktaufnahme akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Bei der Übermittlung Ihrer Daten gilt die Datenschutzerklärung von MobiData BW.
Nach einer Prüfung Ihrer Anfrage erhalten Sie einen kundenspezifischen Zugang zu den Datensätzen mit eigenem Endpunkt der TRIAS-API und individualisierter Authentifizierung.

Nutzt gerne [Github TRIAS Discussions](https://github.com/MobiData-BW/TRIAS/discussions) für alle Fragen zur API!

# Haftungsausschluss
Dieser Datenbestand kann Fehler enthalten und/oder unvollständig sein. Die NVBW mbH übernimmt keine Haftung und leistet keinerlei Gewähr.

Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: MobiData BW

Art des Datenzugangs

TRIAS-API

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.11.2022

Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: MobiData BW

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.11.2022

Das Bürgeramt ist derzeit im Besitz von 16 Geschwindigkeitsanzeigedisplays. Die Geschwindigkeitsdisplays zeigen nicht nur lokal die Geschwindigkeiten für den individuellen Autofahrer, sondern speichern auch im 30-Minuten-Takt die Anzahl der Messungen, die niedrigste und höchste Geschwindigkeit in diesem Zeitraum, sowie die Durchschnittsgeschwindigkeit in diesem Zeitraum. Hinweis: Aus den Geschwindigkeitsmessungen können keine Aussagen zu den Mengen an Verkehr abgeleitet werden, da bei sehr dichtem Verkehr dazwischen fahrende Fahrzeuge ggf. nicht aufgezeichnet werden. Die Zeiträume der Datensätze sind den Dateinamen zu entnehmen. Beim Öffnen in Tabellenkalkulationsprogrammen kann es möglicherweise zu Anzeigefehlern kommen, weil Zahlen in ein Datumsformat konvertiert werden. Zur korrekten Darstellung können Sie die csv-Dateien alternativ in einem Texteditor-Programm öffnen. Einen Teil des Datensatzes in aggregierter Form finden Sie hier. Zu diesem Datensatz haben wir auch einen Blogeintrag veröffentlicht.

Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: MobiData BW

Art des Datenzugangs

PDF / CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.11.2022

Erfasste Bußgeldtatbestände der städtischen Geschwindigkeitsüberwachung über die 12 Monaten eines gesamtes Jahres. Neben der Gesamtstatistik für die Stadt Konstanz sind Statistiken für folgende stationäre Radarstationen enthalten:
  • Untere Laube
  • Gartenstraße
  • Steinstraße
  • Mainaustraße
  • Im Loh
  • Reichenaustraße/Moschee
  • Reichenaustraße/Casino
  • Reichenaustraße/Neue Rheinbrücke/Schänzlebrücke
(Quelle: Stadt Konstanz, Bürgeramt, Abt. Verkehrswesen)

Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: MobiData BW

Art des Datenzugangs

CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.11.2022

Die Schweizer Kantonsbehörde Thurgau und das Schweizer Bundesamt für Straßen (ASTRA) erheben die durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke (DTV) der Grenzübergänge von Kraftfahrzeugen an den drei Zollstellen “Tägerwilen-Paradieser Tor”, “Emmishofer Zoll” und der “Gemeinschaftszollanlage Kreuzlingen/Tägerwilen (kurz GZA)”. Seit 2013 werden diese Daten gesammelt und nun auch als offene Daten zur Verfügung gestellt. Diese Daten sind außerdem im Open Data Portal des Kanton Thurgau verfügbar. Hinweis: Die Stadt Konstanz hat die Daten ausdrücklich nicht erhoben.

Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: MobiData BW

Art des Datenzugangs

CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.11.2022

Der Datensatz enthält die Fahrradabstellanlagen im Konstanzer Stadtgebiet. Quelle: Stadt Konstanz, Amt für Liegenschaften und Geoinformation

Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: MobiData BW

Art des Datenzugangs

CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.11.2022