Filter
  • Zeitbezug (23)
    -
  • Kategorien
    (152)
    (41)
    (27)
    (16)
    (12)
    (3)
  • Datenanbieter
    (35)
    (14)
    (13)
    (8)
    (7)
    (6)
    (5)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (52)
    (40)
    (35)
    (26)
    (18)
    (14)
    (12)
    (11)
    (8)
    (8)
    (8)
    (7)
    (7)
    (6)
    (6)
    (5)
    (4)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (40)
    (25)
    (18)
    (15)
    (10)
    (8)
    (7)
    (7)
    (4)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)

152 Datensätze

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) stellt hiermit regelmäßig die aktuellen Bus- und Bahn-Fahrplandaten aus Berlin und Brandenburg im GTFS-Format zur Verfügung. Dieser aktuelle Datensatz enthält Linien, Abfahrtzeiten, Routen, usw. (mehr zu dem Format unter https://developers.google.com/transit/gtfs/ (auf Englisch)). VBB-Logos für die erforderliche Namensnennung „VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH“ gibt es unter https://www.vbb.de/presse/media-service/logos?slug=logos. Veraltete Fahrplandaten können unter api@vbb.de angefragt werden.

Straßen
Bahn
Bereitgestellt durch

OpenData Berlin: VBB - Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

Art des Datenzugangs

GTFS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.11.2020

Zeitbezug der Daten

26.11.2020 — 12.06.2021

Die DB Cargo AG hat Ihre Güterwagen mit modernen Telematikgeräten ausgerüstet. Verschiedene Sensoren liefern mit regelmäßiger Frequenz und auch eventbasiert Daten.

In diesem Datensatz sind Informationen zu größeren Stößen, gemessen durch einen Beschleunigungssensor am Wagen enthalten.

wagonID = Eindeutige ID des Güterwagens
latitude = Geographische Breite
longitude = Geographische Länge
speed = GNSS Geschwindigkeit des Wagens in km/h
delta_timestamp = Messzeitpunkt relativ zu t0
shock_duration = Dauer des Shockereignisses in ms
shock_x_axis = Rohdaten für die x-Achse in g mit 500Hz
x_axis = Max. Amplitude für x-Achse in g
shock_y_axis = Rohdaten für y-Achse in g mit 500Hz
y_axis = Max. Amplitude für y-Achse in g
shock_z_axis = Rohdaten für z-Achse in g mit 500Hz
z_axis = Max. Amplitude für z-Achse in g

Mit Hilfe der Daten könnte eine Kategorisierung der Stöße in bspw. Rangier-, Strecken- und Beladestoß erfolgen. Weiterhin könnten Rückschlüsse zu Streckenqualität oder Schäden am Güterwagen (CBM) gezogen werden.

mFUND-Projekt: QUISS

Bahn
Bereitgestellt durch

DB Cargo AG

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.11.2020

Raumbezug

Beschreibung vom rnv:
"In diesem Datensatz finden Sie Informationen zu unseren Kundenzentren und Verkaufsstellen, aufgegliedert in einzelne Tabellendateien. Sie enthalten jeweils Adressangaben, Geokoordinaten und - soweit die Inhaber der Weitergabe zugestimmt haben - auch die Telefonnummer der jeweiligen Verkaufsstelle.

Natürlich finden Sie in den Listen auch die Öffnungszeiten. Diese unterteilen sich pro Tag immer in vier Spalten. Der erste Wert gibt dabei die erste Öffnung des Tages an, es folgt die erste Schließung. Die zweite Öffnung wird immer dann ausgewiesen, wenn nach einer Mittagspause nochmals geöffnet wird und natürlich muss dann das Geschäft auch wieder schließen. So kommt es also zu bis zu vier Uhrzeiten pro Wochentag. Alle anderen Spalten dürften selbsterklärend sein.

Falls Ihnen hier und da Abweichungen zu Ihren Wissensständen auffallen, würden wir uns natürlich über eine Info freuen. Schreiben Sie uns bei allen Fragen, Fehlern und Anregungen an opendata@rnv-online.de"

Bahn
Bereitgestellt durch

GeoNet.MRN e.V.

Art des Datenzugangs

XLSX / CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.11.2020

Beschreibung vom rnv:
"Der Datensatz "Haltestellen" bietet allen, die kein komplexes Fahrplandatenpaket benötigen, eine ganz schlichte Auflistung der Haltestellen, die von rnv-Linien angefahren werden. Der Aufbau der Dateien ist vergleichbar mit den Datenpaketen des Datensatzes Haltestellen mit Linienreferenz.

Die Haltestellen-Pakete stellen wir jeweils in den Formaten XML und JSON aktuell bereit. Eine station, mit Attribut name und id, hat mehrere stops. Diese sind georeferenziert (lat und lon) und haben ebenfalls eine id, die stop_id.

Seit Mitte Juli 2020 bieten wir neue Datensätze an. Diese sind stets tagesaktuell und ersetzen die alten Datensätze. Die Stuktur und Inhalte der neuen Datensätze ist in der jeweiligen Ressource beschrieben"

Bahn
Bereitgestellt durch

GeoNet.MRN e.V.

Art des Datenzugangs

XML / JSON

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.11.2020

Besxchreibung vom rnv:
"GTFS steht für General Transit Feed Specification (GTFS) und stammt urspünglich aus dem Hause Google. Zunächst firmierte dieses Format zur Darstellung von Fahrplandaten daher auch unter "Google Transit Feed Specification". Mittlerweile ist GTFS aber quasi zum de facto-Standard geworden und aus "Google" wurde ein "General". Dies aber nur als Hintergrundschmankerl...

Datensätze im GTFS-Format umfassen Informationen zu Linien, Haltestellen, Verläufen, Fahrplandaten usw. und werden unter anderem in Kartendiensten wie google-Maps integriert. Weitere Anbieter von Auskunfts- und Kartendiensten wie Bing, Apple-Karten, moovit, moovel, citymapper, etc. nutzen ebenfalls dieses Format.

Unsere GTFS-Datenpakete stellen dir alle wichtigen Fahrplandaten unserer rnv-Linien zur Verfügung. Eine ausführliche Dokumentation, wie die GTFS-Datensätze aufgebaut sind, findest du direkt bei Google: "GTFS Specification"

In unserer Ressource rnv-GTFS hinterlegen wir automatisiert stets den aktuellsten Datensatz. Dementsprechend kannst du diesen auch immer direkt über die konstante URL: https://gtfs-sandbox-dds.rnv-online.de/latest/gtfs.zip erreichen...

Was du sonst noch über unsere GTFS-Pakete wissen solltest:
* Nicht alle Routen haben ganzjährig Trips. Bestimmte Linien fahren nur in gewissen Zeiträumen. Deshalb gibt es viele Routen, die temporär keine Trips enthalten. Lassen Sie sich davon nicht irritieren, dies ist richtig so.
* Als route_type verwenden wir die sogenannten "⇒Extended GTFS Route Types". Die "leeren" Routen haben als Standard den Wert 3. Das Merkmal 704 steht für Buslinien (Regional Bus Service) und die 900 steht für Bahn (Tram Service).

Ergänzend der Hinweis, dass auch die historischen GTFS-Datensätze abgerufen werden können.
Dazu musst du lediglich den Unix-Timestamp (Zeit der Erstellung des Datenpaketes) in dem folgenden Link ersetzen: https://gtfs-sandbox-dds.rnv-online.de/1593002327496/gtfs.zip
Eine Übersicht über alle Timestamps findest du unter: https://gtfs-sandbox-dds.rnv-online.de/"

Bahn
Bereitgestellt durch

GeoNet.MRN e.V.

Art des Datenzugangs

ZIP

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.11.2020

Beschreibung vom rnv:
"Die Haltestellen-Dateien, die du in diesem Datensatz herunterladen kannst, geben Auskunft über alle Haltestellen, die von unseren rnv-Linien angefahren werden.

Erläuterung zum Aufbau:

Eine station, mit Attribut name und id, hat mehrere poles. Diese sind georeferenziert (lat und lon) und haben ebenfalls eine id. Zudem referenziert diese Datei die lineGroups (siehe Datensatz "Linien").

Seit Mitte Juli 2020 bieten wir neue Datensätze an. Diese sind stets tagesaktuell und ersetzen die alten Datensätze. Weitere Details zu Stuktur und Inhalt der neuen Datensätze sind in der jeweiligen Ressource beschrieben."

Bahn
Bereitgestellt durch

GeoNet.MRN e.V.

Art des Datenzugangs

XML / JSON

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.11.2020

Beschreibung vom rnv:
"Mit diesem Datensatz stellen wir dir stets eine aktuelle Übersicht unserer rnv-Linien bereit.

Für den Fahrgast als "Linie" erkennbar, ist jede Linie eigentlich eine Liniengruppe, die aus mehreren Linien bestehen kann. Eine Liniengruppe beschreibt den Verlauf einer bestimmten Strecke. Diese kann sowohl als Bus oder Bahn oder Expressfahrt befahren werden. All diese verschiedenen Fahrten werden unter der gleichen Liniengruppe zusammengefasst.

Wichtige Außnahmen stellen die Linien mit Sonderzeichen dar. Die Sonderzeichen stehen für besondere Fahrten: & = Sonderfahrt für Handballveranstaltungen, % = Sonderfahrt für Eishockeyveranstaltungen, $ = Sonderfahrt für Schulbusse

Seit Mitte Juli 2020 bieten wir neue Datensätze an. Diese sind stets tagesaktuell und ersetzen die alten Datensätze. Weitere Details zu Stuktur und Inhalt der neuen Datensätze sind in der jeweiligen Ressource beschrieben."

Bahn
Bereitgestellt durch

GeoNet.MRN e.V.

Art des Datenzugangs

XML / JSON

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.11.2020

Beschreibung vom rnv:
"Ein ganz schlanker Datensatz. Hier stellen wir dir jeweils in den Formaten XML und JSON, Dateien zu unseren rnv-Linien bereit, ganz reduziert, auch ohne Verlauf. Viel mehr gibt es zu diesem Datensatz auch nicht zu sagen, denn ansonsten ist der Datensatz identisch zusammengestellt wie unsere Datensätze Linien mit Haltestellenreferenz.

Seit Mitte Juli 2020 bieten wir neue Datensätze an. Diese sind stets tagesaktuell und ersetzen die alten Datensätze. Die Stuktur und Inhalte der neuen Datensätze ist in der jeweiligen Ressource beschrieben."

Bahn
Bereitgestellt durch

GeoNet.MRN e.V.

Art des Datenzugangs

XML / JSON

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.11.2020

Die Daten zur potenziellen natürlichen Gefährdung an Schienenwegen des Bundes umfassen aktuell die Themen Hangrutschung und Hochwasser (HQ100). Die Sachinformationen werden ausschließlich für den Bereich der Schieneninfrastruktur bereitgestellt. Datengrundlage hierfür ist der Datensatz ‚geo-strecke‘ (Stand 01/2017), welcher von der Deutschen Bahn (DB) unter der Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0) bereitgestellt wird (http://data.deutschebahn.com/dataset/geo-strecke).
1. Dargestellt sind die potenziellen Gefährdungsbereiche und Puffer (0m und 50m) bezogen auf die Gefahrenklassen größer bzw. gleich 10) (s. Abschlussbericht „Erstellung einer ingenieurgeologischen Gefahrenhinweiskarte zu Hang- und Böschungsrutschungen entlang des deutschen Schienennetzes“ - Eisenbahn-Bundesamt: 11vb/018-0099#22; S. 100). Das Attribut „Gef_ber“ wurde hinzugefügt und in drei Klassen unterteilt in Bereiche der Gefahrenklasse >= 10 wurde der direkte Einflussbereich (0) sowie ein Puffer von 50m (50) berücksichtigt. Bereiche mit einer geringeren errechneten Gefahrenklasse oder außerhalb des Puffers sind mit ‚999‘ kodiert.
2. Dargestellt sind die durch HQ100 betroffenen Streckenabschnitte des Schienennetzes des Bundes, abgeleitet aus den digitalen Hochwassergefahrenkarten der Länder (gem. Richtlinie 2007/60/EG). Das Attribut „HQ100“ wurde hinzugefügt und ist in zwei Klassen unterteilt: ‚0‘ nicht innerhalb ausgewiesener HQ100-Gebiete und ‚1‘ innerhalb ausgewiesener HQ100-Gebiete.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs

WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.11.2020

Raumbezug

Generalisierte Darstellung zum Verkehrsaufkommen auf den untersuchten und kartierungspflichtigen Streckenabschnitten.
Rechtliche Grundlage ist die Umgebungslärmkartierung der Stufe 2 gemäß der Richtlinie 2002/49/EG über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm (sog. EG-Umgebungslärmrichtlinie - UmLRiLi) vom 25.06.2002.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs

HTML / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.11.2020

Raumbezug