Filter
  • Zeitbezug (1553)
    -
  • Frequenz (1661)
  • Kategorien
  • Datenanbieter
  • Art des Zugangs
  • Lizenzen

1927 Datensätze

Wasserstraßen und Gewässer

Alles zurücksetzen

Landschaftsplan 3b -Themenkarte 'Schutzgut Wasser - Oberflächengewässer' der Stadt Trier. Geometrietyp: Linien. Stand: 2010

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

GovData: Stadt Trier

Art des Datenzugangs

Karte / HTML / Webanwendung / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.04.2022

Aktualisierungsfrequenz

Niemals

Raumbezug

Diese Daten umfassen die Fließgewässer in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und Umgebung mit Informationen zu Nummer, Art, Ordnung gemäß § 48 Wassergesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern (LWaG M-V), Bezeichnung, Nennweite in der Einheit Millimeter und Länge in der Einheit Meter.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Art des Datenzugangs

WFS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.04.2022

Aktualisierungsfrequenz

Kontinuierlich

Raumbezug

Diese Karte umfasst die Fließgewässer in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und Umgebung mit Informationen zu Nummer, Art, Ordnung gemäß § 48 Wassergesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern (LWaG M-V), Bezeichnung, Nennweite in der Einheit Millimeter und Länge in der Einheit Meter.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Art des Datenzugangs

WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.04.2022

Aktualisierungsfrequenz

Kontinuierlich

Raumbezug

Bodenanker mit CTD-Messung (Salzgehalt, Temperatur, Wasserstand). Zwei Zeitreihen mit Delta t = 5 Minuten. NHN Tiefe: 13 m.

Hinweis zum Messintervall dt:
Die CTD-Messungen wurden in dem angebenen Messintervall als Momentanmessung ausgeführt. Eine Momentanmessung besteht hierbei aus 20 Einzelmessungen mit 4 Hz (0,25 s). Konkret: alle 5 Minuten wurde für 5 s mit 4 Hz gemessen und als Mittelwert abgespeichert.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

08.04.2022

Zeitbezug der Daten

08.08.2012 — 24.11.2012

Raumbezug

Messkette mit CTD-Messung (Salzgehalt, Temperatur, Wasserstand, Trübung). Eine Zeitreihe mit Delta t = 5 Minuten. Es wurde auf den Tiefen 5 m, 9 m und 14 m gemessen (NHN).

Hinweis zum Messintervall dt:
Die CTD-Messungen wurden in dem angebenen Messintervall als Momentanmessung ausgeführt. Eine Momentanmessung besteht hierbei aus 20 Einzelmessungen mit 4 Hz (0,25 s). Konkret: alle 5 Minuten wurde für 5 s mit 4 Hz gemessen und als Mittelwert abgespeichert.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

08.04.2022

Zeitbezug der Daten

11.08.2012 — 28.08.2012

Raumbezug

Messkette mit CTD-Messung (Salzgehalt, Temperatur, Wasserstand, Trübung). Zwei Zeitreihen mit Delta t = 5 Minuten. Es wurde auf den Tiefen 3 m, 7 m, 12 m und 22 m gemessen (NHN).

Hinweis zum Messintervall dt:
Die CTD-Messungen wurden in dem angebenen Messintervall als Momentanmessung ausgeführt. Eine Momentanmessung besteht hierbei aus 20 Einzelmessungen mit 4 Hz (0,25 s). Konkret: alle 5 Minuten wurde für 5 s mit 4 Hz gemessen und als Mittelwert abgespeichert.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

08.04.2022

Zeitbezug der Daten

09.08.2012 — 10.01.2014

Raumbezug

Bodenanker mit ADCP-Messung (Strömung, Trübung, Seegang). Zwei Zeitreihen mit Delta t = 20 Minuten. NHN Tiefe: 27 m.

Die verankerten ADCP zeichnen ein komplettes vertikales Geschwindigkeitsprofil auf: vr = Strömungsrichtung, vm = Strömungsgeschwindigkeit.

Die Aufzeichnung beginnt ca. 2 m über dem Seeboden und reicht bis ca. 2 m unter die Wasseroberfläche (tiefenabhängig, mal mehr mal weniger). Die vertikale Auflösung (Tiefenzellengröße) beträgt 0.5 oder 0.75 m.

Die zeitliche Auflösung beträgt 20 Minuten.
Hierbei handelt es sich Mittelwerte, d.h. insgesamt 50 Einzelmessungen sind über den jeweiligen Zeitraum gemittelt worden.

Auf dieser Station ist zusätzlich Seegang mit Delta t = 60 Minuten beobachtet worden.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

08.04.2022

Zeitbezug der Daten

09.08.2012 — 24.10.2012

Raumbezug

Bodenanker mit CTD-Messung (Salzgehalt, Temperatur, Wasserstand). Zwei Zeitreihen mit Delta t = 5 Minuten. NHN Tiefe: 22 m.

Hinweis zum Messintervall dt:
Die CTD-Messungen wurden in dem angebenen Messintervall als Momentanmessung ausgeführt. Eine Momentanmessung besteht hierbei aus 20 Einzelmessungen mit 4 Hz (0,25 s). Konkret: alle 5 Minuten wurde für 5 s mit 4 Hz gemessen und als Mittelwert abgespeichert.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

08.04.2022

Zeitbezug der Daten

09.08.2012 — 24.10.2012

Raumbezug

Bodenanker mit ADCP-Messung (Strömung, Trübung). Drei Zeitreihen mit Delta t = 5 Minuten. NHN Tiefe: 10 m.

Die verankerten ADCP zeichnen ein komplettes vertikales Geschwindigkeitsprofil auf: vr = Strömungsrichtung, vm = Strömungsgeschwindigkeit.

Die Aufzeichnung beginnt ca. 2 m über dem Seeboden und reicht bis ca. 2 m unter die Wasseroberfläche (tiefenabhängig, mal mehr mal weniger). Die vertikale Auflösung (Tiefenzellengröße) beträgt 0.5 oder 0.75 m.

Die zeitliche Auflösung beträgt 5 Minuten.
Hierbei handelt es sich Mittelwerte, d.h. insgesamt 50 Einzelmessungen sind über den jeweiligen Zeitraum gemittelt worden.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

08.04.2022

Zeitbezug der Daten

08.08.2012 — 25.10.2012

Raumbezug

Bodenanker mit ADCP-Messung (Strömung, Trübung). Zwei Zeitreihen mit Delta t = 5 Minuten. NHN Tiefe: 13 m.

Die verankerten ADCP zeichnen ein komplettes vertikales Geschwindigkeitsprofil auf: vr = Strömungsrichtung, vm = Strömungsgeschwindigkeit.

Die Aufzeichnung beginnt ca. 2 m über dem Seeboden und reicht bis ca. 2 m unter die Wasseroberfläche (tiefenabhängig, mal mehr mal weniger). Die vertikale Auflösung (Tiefenzellengröße) beträgt 0.5 oder 0.75 m.

Die zeitliche Auflösung beträgt 5 Minuten.
Hierbei handelt es sich Mittelwerte, d.h. insgesamt 50 Einzelmessungen sind über den jeweiligen Zeitraum gemittelt worden.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Wasserbau

Art des Datenzugangs

Unbekannt

Aktualität der Datensatzbeschreibung

08.04.2022

Zeitbezug der Daten

06.08.2012 — 12.10.2012

Raumbezug