Filter
  • Kategorien
    (97)
    (90)
    (23)
    (4)
    (4)
    (2)
  • Datenanbieter
    (12)
    (10)
    (6)
    (5)
    (5)
    (5)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (56)
    (53)
    (46)
    (16)
    (10)
    (10)
  • Lizenzen
    (29)
    (22)
    (17)
    (8)
    (7)
    (4)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)

97 Datensätze

Detailliertes Straßennetz von Berlin zu verkehrlichen Zwecken, enthält über das klassifizierte Straßennetz hinaus weitere Straßen und Wege. Das Detailnetz besteht aus einer Vielzahl von „Straßenabschnitten“, die untereinander durch „Verbindungspunkte“ verknüpft werden. Straßenabschnitte und Verbindungspunkte sind jeweils in einer eigenen Kartenebene dargestellt. In einer 3. Ebene werden Brücken und Tunnel dargestellt. Die 3 Ebenen beinhalten Sachdaten.

Straßen
Data-Run
Bereitgestellt durch

Berlin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Art des Datenzugangs
WFS / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

20.03.2019

In der Karte werden die Radverkehrsanlagen bestehend aus Radwegen, Radfahrstreifen, Schutzstreifen und Bussonderfahrstreifen, mit und ohne Mitbenutzung durch den Radverkehr, dargestellt.

Straßen
Data-Run
Bereitgestellt durch

Berlin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Art des Datenzugangs
WFS / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

20.03.2019

Dieser Datensatz enthält alle Überholvorgänge, die im Rahmen des Projekts “Radmesser” von 100 freiwilligen Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern im Zeitraum (von 23.8.2018 bis 12.11.2018) in Berlin erfasst wurden. Zur Verfügung gestellt werden nur die Vorgänge, für die verlässliche Geo-Koordinaten vorliegen, so dass sie eindeutig einer Straße, einem Straßenabschnitt oder einem Bezirk zugeordnet werden können. Insgesamt sind das 15.561 Überholvorgänge. Den Datensatz gibt es als .geo.json und .csv. Das .geo.json ist angelehnt an den Fis-Broker Datensatz „Detailnetz“ des Berliner Senats: https://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index.jsp Er enthält alle Detailnetz-Segmente, die von unseren Teilnehmer*innen abgefahren wurden (mit den entsprechenden Segment-Informationen). Zusätzlich zu den Senats-Informationen hat jedes Segment das Attribut „stats“, das weitere Informationen wie die einzelnen Überholabstände und die Zahl der gemessenen Überholvorgänge enthält. Das .csv enthält alle Überholvorgänge mit Abständen nach links und nach rechts, Angaben zur Tageszeit und zum Datum sowie die zugehörige Straße, die ELEM_NR des Segments, Bezirk und Straßenschlüssel gemäß dem FIS-Broker Datensatz Detailnetz. In English: This dataset contains all overtaking processes recorded by 100 voluntary cyclists in Berlin in the period from 23.8.2018 to 12.11.2018 as part of the "Radmesser" project. Only the processes for which reliable geo-coordinates are available are made available, so that they can be clearly assigned to a street, a road section or a district. This amounts to a total of 15,561 overtaking operations. The data set is available as .geo.json and .csv. The .geo.json is based on the Fis-Broker dataset "Detailnetz" of the Berlin Senate: https://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index.jsp It contains all the "Detailnetz"-segments that have been completed by our participants (with the corresponding segment information). In addition to the Senate information, each segment has the attribute "stats", which contains additional information such as the individual overtaking distances and the number of overtakings measured. The .csv contains all overtaking operations with distances to the left and to the right, time of day and date, as well as the corresponding street, the segment ELEM_NR, district and street key according to the FIS-Broker dataset Detailnetz.

Straßen
Data-Run
Bereitgestellt durch

Der Tagesspiegel

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

20.03.2019

Dieser Datensatz ist das Ergebnis einer Transformationen vom mehrere Rohdaten-Originalformat .csv, xml, kml, .cfg in das graph-format .nt (RDF-Serialisierung). Es enhält unter anderem: Wetterdaten, Bahnhofsdaten, Liegenschaftsdaten, Baustellendaten, Tankstellendaten.

mFUND-Projekt: LIMBO, FKZ: 19F2029I

Straßen
Bahn
Klima und Wetter
Infrastruktur
Data-Run
Bereitgestellt durch

Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

Art des Datenzugangs
API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

18.03.2019

Die Daten sind vom Grundsatz her ASB-konform. Näheres hierzu siehe unter ASB-Kernsystem, https://www.bast.de/BASt_2017/DE/Verkehrstechnik/Publikationen/Regelwerke/V-asb-kernsystem.pdf?__blob=publicationFile&v=4 ).
Es werden folgende drei Teildatensätze
  • Nullpunkte
  • Netzknoten
  • Sektoren (Hauptachse / Nebenachse; im allg. nur bei mehr als einer Fahrbahn vorhanden)
als ein Datensatz Bundesfernstraßennetz veröffentlicht. Ein Sektor entspricht dabei dem ASB-Objekt Abschnitt bzw. Ast. Die Art des ASB-Objektes ist im Attribut Subtyp angegeben.
Der Ursprung der Daten liegt in den 16 Straßeninformationsdatenbanken der Länder. Eine Prüfung der Daten mit der Situation vor Ort kann in der BASt wenn überhaupt nur sehr rudimentär erfolgen. Deshalb kann zur Qualität und Richtigkeit keine definitive Aussage getroffen werden.

Straßen
Infrastruktur
Data-Run
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

13.03.2019

Der am HeiGIT an der Universität Heidelberg entwickelte OpenRouteService bietet vielfältige Schnittstellen im Bereich der Navigation und des Routings weltweit: Directions, Isochronen (Erreichbarkeits Polygone), OD Distanz Matrizen, Geocoding, POIs, Elevation und wunderschöne Kartenkacheln. Unser Dienst verfügt über einige einzigartige Features:
- Europaweites Rollstuhl Routing
- Bevölkerungsstatistiken für Isochronen
- Reichhaltige Restriktionen die beim Routing verwendet werden können, z. B. Vehikel Dimensionen, zu vermeidende Polygone, zu vermeidende Länder etc.
Ein reichhaltiger API Spielplatz macht die Entwicklung mit OpenRouteService sehr einfach und übersichtlich. Individuelle API keys lassen sich nach einer Anmeldung generieren.

mFUND-Projekt: TARDUR, FKZ: VB18F1002A

Straßen
Data-Run
Bereitgestellt durch

Heidelberg Institute for Geoinformation Technology

Art des Datenzugangs
API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

13.03.2019

Das Liniennetz (Haltestellen und Streckenverläufe) des VRS im SHP-Format (Projektion: Gauß-Krüger 2ter Streifen) - getrennt nach Anrufbedarfsverkehr, Bus, Eisenbahn und Stadtbahn.

Straßen
Bahn
Data-Run
Bereitgestellt durch

VRS - Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

11.03.2019

Positionen von Sperranhängern vor Baustellen kürzerer Dauer im hessischen BAB Netz. Daten aus dem hessischen DORA-System.

Es werden die aktuellen Einsätze von Sperrhängern auf hessischen Autobahnen abgebildet (es handelt sich dabei um die Warnanhänger, die mit einem großen quadratischen rot-weißen Rahmen sowie einem darin befindlichen großen Pfeil die Sperrung von Fahrstreifen anzeigen).
Angegeben wird eine Start- und (derzeitige Prognose-)Endzeit, die Art der Arbeiten, die Anzahl der betroffenen bzw. gesperrten Fahrstreifen, sowie eine (kurze) textuelle Beschreibung über das Kommentarfeld. Die Georeferenzierung liegt als Punktverortung (mittels Koordinaten) sowie als ALERT-C Linear (mit Offset) vor. Für die Auswertung der letztgenannten Methode ist die sog. Location Code Liste notwendig, die von der BASt gepflegt und verfügbar gemacht wird (siehe weiter unten).

Die Daten können dauerhaft nach Anmeldung über den MDM (http://www.mdm-portal.de) bezogen werden. Im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), dem 3rd BMVI Data-Run, ist im März 2018 ein alternativer Datenzugang geöffnet worden. Die ALERT-C-Listen sind hier verfügbar: ALERT-C
Neben einem direkten Zugang zu den DATEX-II-Daten, werden sie alternativ auch im GeoJSON-Format angeboten. Hierbei ist zu beachten, dass die Konvertierung in GeoJSON nur stündlich ausgeführt wird. Außerdem handelt es sich nicht um eine 1:1 Konvertierung. Das heißt, dass durch die Vereinfachung der Datenstruktur manche Attributnamen neu benannt wurden (Auflösung der hierarchischen Struktur). Zusätzlich wurden DATEX II spezifische Informationen aus den Datensätzen entfernt.
In GeoJSON existiert jeweils eine aktuelle Datei (stündliche Aktualisierung), sowie ein Unterordner mit archivierten Ständen. Das Namensschema ist jeweils:
<datenart>_<Ort>.geojson
<datenart>/<yyyy>/<mm>/<yyyymmddhhmmss>_<datenart>_<Ort>.geojson

Eine Abfrage aller Datensätze ist über folgende URL Möglich:
https://datarun.s3.amazonaws.com/
Weiterhin existiert die Möglichkeit die Liste über einen Präfix zu filtern:
https://datarun.s3.amazonaws.com/?prefix=sperranhaenger
Für archivierte Daten kann der Zeitstempel mit in die Suche integriert werden:
https://datarun.s3.amazonaws.com/?prefix=sperranhaenger/2019/03

Außerdem wird durch die Bereitstellung der Daten als ArcGIS Online Feature Service eine parametrisierte Abfrage der Informationen über eine API sowie die Einbindung der Daten als Feature Layer in GIS Systeme bzw. online Karten ermöglicht.
Eine vollständige Beschreibung für SDKs und weitere URL Parameter der Amazon S3 API findet sich unter:
https://docs.aws.amazon.com/AmazonS3/latest/API/Welcome.html

Die Konvertierung der Daten ist bis Februar 2020 sichergestellt.

Straßen
Data-Run
Bereitgestellt durch

Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement

Art des Datenzugangs
Portal / API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

11.03.2019

Verkehrsfluss und Geschwindigkeiten (q- und v-Daten von Messstellen) im hessischen BAB und Bundesstraßennetz.
Verkehrsfluss- und Geschwindigkeitsdaten (q und v) von fast 2.500 Messstellen im hessischen BAB- und Bundesstraßennetz. Die Daten sind nach Fahrzeugart und Fahrstreifen unterschieden, so dass über 15.000 Einzelwerte je Meldung angeboten werden.
Der dynamische Teil referenziert jeweils auf einen statischen Teil, d.h. für eine sinnvolle Anwendung ist es notwendig, jeweils auf beide Publikationen zugreifen zu können.
Die Verortung in der statischen Datei erfolgt jeweils über Punktverortung (Koordinaten) sowie auch über ALERT-C Punkt (mit Offset). Für die Auswertung der letztgenannten Methode ist die sog. Location Code Liste notwendig, die von der BASt gepflegt und verfügbar gemacht wird.
Die Daten werden minütlich aktualisiert.

Die Daten können dauerhaft nach Anmeldung über den MDM (http://www.mdm-portal.de) bezogen werden. Im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), dem 3rd BMVI Data-Run, ist ein alternativer Datenzugang geöffnet worden. Bis mind. Februar 2020 sind sie zusätzlich im DATEX-II-Format ohne Anmeldung verfügbar. Die ALERT-C-Listen sind hier verfügbar: ALERT-C

Straßen
Data-Run
Bereitgestellt durch

Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal / API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

11.03.2019

Verortung der Fahrstreifendaten (Q, V) für PKW, LKW und Kfz sowie der LKW-Anteil von rd. 6000 Fahrstreifen im nordrhein-westfälischen BAB- und Bundesstraßennetz (über 19.000 Werte). Verortung über Koordinaten (ETRS89).

Der dynamische Teil referenziert jeweils auf einen statischen Teil, d.h. für eine sinnvolle Anwendung ist es notwendig, jeweils auf beide Publikationen zugreifen zu können.
Die Verortung in der statischen Datei erfolgt jeweils über Punktverortung (Koordinaten).

Die Daten können dauerhaft nach Anmeldung über den MDM (http://www.mdm-portal.de) bezogen werden. Im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), dem 3rd BMVI Data-Run, ist im März 2018 ein alternativer Datenzugang geöffnet worden. Die ALERT-C-Listen sind hier verfügbar: ALERT-C
Neben einem direkten Zugang zu den DATEX-II-Daten, werden sie alternativ auch im GeoJSON-Format angeboten. Hierbei ist zu beachten, dass die Konvertierung in GeoJSON nur stündlich ausgeführt wird. Außerdem handelt es sich nicht um eine 1:1 Konvertierung. Das heißt, dass durch die Vereinfachung der Datenstruktur manche Attributnamen neu benannt wurden (Auflösung der hierarchischen Struktur). Zusätzlich wurden DATEX II spezifische Informationen aus den Datensätzen entfernt.
In GeoJSON existiert jeweils eine aktuelle Datei (stündliche Aktualisierung), sowie ein Unterordner mit archivierten Ständen. Das Namensschema ist jeweils:
<datenart>_<Ort>.geojson
<datenart>/<yyyy>/<mm>/<yyyymmddhhmmss>_<datenart>_<Ort>.geojson

Eine Abfrage aller Datensätze ist über folgende URL Möglich:
https://datarun.s3.amazonaws.com/
Weiterhin existiert die Möglichkeit die Liste über einen Präfix zu filtern:
https://datarun.s3.amazonaws.com/?prefix=geschwindigkeitsdaten
Für archivierte Daten kann der Zeitstempel mit in die Suche integriert werden:
https://datarun.s3.amazonaws.com/?prefix=geschwindigkeitsdaten/2019/03

Außerdem wird durch die Bereitstellung der Daten als ArcGIS Online Feature Service eine parametrisierte Abfrage der Informationen über eine API sowie die Einbindung der Daten als Feature Layer in GIS Systeme bzw. online Karten ermöglicht.
Eine vollständige Beschreibung für SDKs und weitere URL Parameter der Amazon S3 API findet sich unter:
https://docs.aws.amazon.com/AmazonS3/latest/API/Welcome.html

Die Konvertierung der Daten ist bis Februar 2020 sichergestellt.

Straßen
Data-Run
Bereitgestellt durch

NRW: Landesbetrieb Straßenbau NRW, Verkehrszentrale

Art des Datenzugangs
Portal / API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

11.03.2019