Filter
  • Kategorien
    (449)
    (290)
    (243)
    (115)
    (97)
    (87)
    (31)
  • Datenanbieter
    (271)
    (47)
    (45)
    (43)
    (39)
    (39)
    (36)
    (35)
    (32)
    (29)
    (28)
    (22)
    (22)
    (22)
    (21)
    (19)
    (18)
    (16)
    (15)
    (14)
    (12)
    (11)
    (11)
    (10)
    (10)
    (10)
    (8)
    (8)
    (8)
    (8)
    (7)
    (6)
    (5)
    (5)
    (5)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (471)
    (396)
    (291)
    (259)
    (164)
    (109)
    (37)
    (32)
    (27)
    (19)
    (17)
    (16)
    (13)
    (10)
    (8)
    (8)
    (6)
    (6)
    (6)
    (6)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (389)
    (156)
    (137)
    (83)
    (58)
    (48)
    (47)
    (45)
    (43)
    (37)
    (10)
    (7)
    (4)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)

1073 Datensätze

Die vorliegende Bilanzierung erfolgt auf Grundlage des Endenergieverbrauchs auf dem Gebiet der Stadt Bonn (Territorial-Prinzip). Eine Ausnahme bildet der Bereich Verkehr. Grundlage ist hier die Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge im Bereich Individualverkehr sowie durchschnittlich je Einwohner verursachte Fahrleistungen im Güter- und Schienenverkehr. Damit werden auch Verkehrsleistungen Bonner Einwohner außerhalb des Stadtgebietes erfasst, die der Einpendler aus den umliegenden Gemeinden auf Bonner Gebiet jedoch nicht. Diese einwohnerbasierte Vorgehensweise ist einer besseren Datenverfügbarkeit geschuldet.

Straßen
Bahn
Bereitgestellt durch

Stadt Bonn

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

07.12.2015

Der Datensatz Meeresboden-DGM beschreibt die Topographie des Seegrundes der Nord- und Ostsee. Das Tiefenbezugssystem NHN. Der Lagebezug ist ETRS89-UTM32. Die Rasterauflösung des DGM 50 m x 50 m.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

30.11.2015

Der Dienst stellt die Dichteklassen der Schweinswale jahreszeitlich gegliedert in einem Raster von 6 x 10 dar.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Art des Datenzugangs
WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

20.11.2015

Aktuelle stündliche Bodentemperatur, gemessen an Stadtklimastationen, für ausgewählte urbane Räume in Deutschland

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Deutscher Wetterdienst (DWD)

Art des Datenzugangs
FTP
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.08.2015

Aktuelle stündliche Lufttemperatur und Luftfeuchte, gemessen an Stadtklimastationen, für ausgewählte urbane Räume in Deutschland

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Deutscher Wetterdienst (DWD)

Art des Datenzugangs
FTP
Aktualität der Datensatzbeschreibung

21.08.2015

Aktuelle stündliche Sonnenscheindauer, gemessen an Stadtklimastationen, für ausgewählte urbane Räume in Deutschland

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Deutscher Wetterdienst (DWD)

Art des Datenzugangs
FTP
Aktualität der Datensatzbeschreibung

21.08.2015

Aktuelle stündliche Windgeschwindigkeit und Windrichtung, gemessen an Stadtklimastationen, für ausgewählte urbane Räume in Deutschland

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Deutscher Wetterdienst (DWD)

Art des Datenzugangs
FTP
Aktualität der Datensatzbeschreibung

21.08.2015

Aktuelle stündliche Niederschlagshöhe, gemessen an Stadtklimastationen, für ausgewählte urbane Räume in Deutschland

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Deutscher Wetterdienst (DWD)

Art des Datenzugangs
FTP
Aktualität der Datensatzbeschreibung

21.08.2015

Aktueller stündlicher Luftdruck, gemessen an Stadtklimastationen, für ausgewählte urbane Räume in Deutschland

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Deutscher Wetterdienst (DWD)

Art des Datenzugangs
FTP
Aktualität der Datensatzbeschreibung

21.08.2015

Raeumliche und saisonale Verbreitung ausgewaehlter Seevogelarten in der deutschen Bucht. Datenquelle: TOPAS-Windobs Datenbank + TOPAS-FTZobs Datenbank. Dabei handelt es sich um Daten aus Umweltvertraeglichkeitsstudien (UVS) und Umweltmonitoring-Studien, die im Rahmen von Genehmigungsverfahren des BSH in der AWZ der Nordsee erhoben wurden, und Daten aus langjaehrigen Forschungsprojekten des FTZ. Datenerhebung: Schiffs- und Flugzeug-basierte Zaehlungen. Die Basis fuer alle schiffsgestuetzten Seevogelerfassungen bildet die von Tasker et al. (1984) und Garthe et al. (2002) beschriebene Methode. Hierbei handelt es sich um eine Transektmethode. Durch die Laenge der Linie und die Transektbreite ist ein Flaechenbezug gegeben, wodurch die Anzahl der Voegel pro Flaeche (Vogeldichte) berechnet werden kann. Seevogelerfassungen aus dem Flugzeug basieren auf Diederichs et al. (2002). Auch hier handelt es sich um eine Transektmethode. Erhebungszeitraeume: Schiff: Juni 2000 bis Aug. 2013, Flugzeug: Maerz 2002 bis Juni 2013. Datenauswertung: Auswertung auf Grundlage aller Erhebungsjahre; fuer jede Art (bzw. Artengruppe) und jede artspezifische Saison ist die Dichte [Individuen/km²] pro Rasterzelle berechnet als "die Summe der gezaehlten Voegel dividiert durch die Summe der kartierten Flaeche in der Rasterzelle". Fuer die Dichteberechnungen wurden artspezifische Korrekturfaktoren nach Garthe et al. (2007, 2009) und Markones und Garthe (2012) verwendet. Der Korrekturfaktor fuer Seetaucher wurde fuer jede Datenerheberpartei einzeln berechnet und zu einem gewichteten Mittelwert zusammengefasst (Garthe et al. 2015 in prep.). Produktbeschreibung: Vektorraster mit "10 km x 10 km"-Rasterzellen (EPSG 3035). WMS: Klassifizierung nach Dichte (5 Wertebereiche), Visualisierung durch abgestufte Symbole. Literaturverzeichnis siehe: ftp://ftp.bsh.de/outgoing/gdi-bsh/public/M/M5/docs/Seebirds_density_bibliography.htm

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Art des Datenzugangs
WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.06.2015