Filter
  • Kategorien
    (441)
    (56)
    (41)
    (8)
    (3)
    (1)
  • Datenanbieter
    (46)
    (41)
    (36)
    (33)
    (30)
    (22)
    (21)
    (15)
    (14)
    (12)
    (12)
    (11)
    (10)
    (9)
    (8)
    (8)
    (7)
    (7)
    (6)
    (5)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (219)
    (209)
    (144)
    (97)
    (95)
    (56)
    (31)
    (29)
    (25)
    (23)
    (23)
    (18)
    (9)
    (9)
    (5)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (126)
    (61)
    (46)
    (44)
    (41)
    (33)
    (28)
    (23)
    (11)
    (9)
    (4)
    (4)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)

441 Datensätze

Grundlage der Statistik VA 2 - Zugang in das Fahreignungsregister (FAER) ist die in einem Kalenderjahr (1. Januar bis 31. Dezember) eingehende Gesamtmenge an Meldungen über Verkehrsauffälligkeiten an das FAER.

Die Statistik zu Verkehrsauffälligkeiten ist eine Vollerhebung.
Die Auswertungen der Daten im Rahmen der Statistik VA 2 liefern Erkenntnisse und Informationen über Verkehrsauffälligkeiten im Straßenverkehr. Die Analyse der Verkehrsverstöße im Rahmen der amtlichen Statistik bieten als Analyse von Massenerscheinungen wichtiges Basismaterial für die Verkehrssicherheitsforschung und für verkehrspolitische Entscheidungen. Zentrales Element der Analyse sind die an das FAER gemeldeten Verkehrsverstöße mit ihren Personen- und Sachdaten. Dargestellt werden verkehrssicherheitsrelevante Ordnungswidrigkeiten und Straftaten in ihrer Häufigkeit gegliedert nach
• räumlichem Bezug (Bundesland)
• Alter und Geschlecht,
• Schwere der Zuwiderhandlung (anhand der Bewertung mit Punkten nach Fahreignungs-Bewertungssystem (FEBS),
• Art der Entscheidung (Verurteilungen, Bußgeldentscheidungen und Entziehungen durch Gerichte,
Bußgeldentscheidungen nach Bußgeldbehörden,
• nach ausgewählten Delikten (Alkohol, Drogen, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Fahren ohne Fahrer- laubnis, Geschwindigkeitsverstöße)
Als Zeitreihen werden zusätzlich angeboten
• die Gliederung nach Schwere der Zuwiderhandlung (in Punkten) und Art der Entscheidung und
• die Gliederung nach ausgewählten Delikten.
Die im FAER mit diesen Meldungen gespeicherten Daten bilden aus Sicht des Gesetzgebers die Grundlage für die Beurteilung der Eignung, Berechtigung und der Befähigung von Personen zum Führen von Kraftfahrzeugen oder zum Begleiten eines Kraftfahrzeugführers. Im Mittelpunkt steht dabei die informationsbasierte Beurteilung der Zuverlässigkeit von Personen in der Wahrnehmung ihrer Verantwortung für die Sicherheit im Straßenverkehr. An das FAER gemeldete Verkehrsverstöße, die im Zusammenhang mit der Straßenverkehrssicherheit stehen, sind demzufolge Indikatoren dafür, dass Personen ihre Verantwortung für die Sicherheit im Straßenverkehr nicht adäquat wahrnehmen und gegebenenfalls sogar sich und andere gefährden.

Straßen
Bereitgestellt durch

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

08.08.2019

Dieser Datensatz umfasst die Standorte der Tankstellen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit Informationen zu Adresse, Bezeichnung, Art, Betreiber, Betrieb, verfügbaren Kraftstoffen, Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Die Ressourcen werden in der Regel im folgenden Zeitabstand aktualisiert: 365 Tage

Straßen
Bereitgestellt durch

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Art des Datenzugangs
XLSX / WFS / CSV / GML / GeoJSON / KML / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

07.08.2019

Die Datensätze enthalten die Position der Brücken für die Bundesautobahn A9 und deren Kreuzungswinkel, welche die Ausrichtung der Brückenbauwerke definieren. Des weiteren enthalten die Datensätze die Achsen der A9 und A70, sowie deren aktuelle Kilometrierung. Die Brücken sind über die Bauwerksnummer beschrieben.

mFUND-Projekt: PoC - Brückenerhaltungsmanagement II, FKZ: 19F2076B

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

BiM CC GmbH

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

31.07.2019

Der Datensatz umfasst Daten zu ca. 12.000 Ladestationen in Deutschland. Für Ladestationen zu denen Live-Belegstatus Daten zur Verfügung stehen, wird jeweils der aktuelle Belegstatus und die durchschnittliche Auslastung in der Vergangenheit angegeben.

Nähere Informationen können der verlinkten API-Dokumentation entnommen werden.

mFUND-Projekt: ChargePlanner, FKZ: 19F1048A

Straßen
Bereitgestellt durch

Bottled Software GmbH

Art des Datenzugangs
Dateidownload / API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

31.07.2019

Dieser Datensatz umfasst die Schiffsliegeplätze in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit Informationen zu Bezeichnung und Kurzbezeichnung. Die Ressourcen werden in der Regel im folgenden Zeitabstand aktualisiert: 365 Tage

Straßen
Bereitgestellt durch

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Art des Datenzugangs
XLSX / WFS / CSV / GML / SHP / GeoJSON / KML / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

20.07.2019

Das mautpflichtige Straßennetz ist unterteilt in Knotenpunkte und Strecken. Ein Knotenpunkt kann
  • eine Anschlussstelle einer Bundesautobahn einschließlich Bundesautobahnkreuz und Bundesautobahndreieck,
  • eine Rastanlage mit einer straßenverkehrsrechtlich zulässigen Wendemöglichkeit,
  • eine Kreuzung, Einmündung oder Zufahrt auf eine mautpflichtige oder Abfahrt von einer Bundesstraße, ausgenommen Zufahrten im Sinne des § 8a des Bundesfernstraßengesetzes,
  • die Bundesgrenze sein.

Der maßgebliche Referenzpunkt zur Längenberechnung befindet sich in der Regel am Kreuzungspunkt der mautpflichtigen Strecke mit der dort angeschlossenen untergeordneten Straße. Sinngemäß gilt diese Definition auch bei Autobahndreiecken und -kreuzen. Zwei aufeinanderfolgende Knotenpunkte begrenzen eine Tarifstrecke. Die Länge der Strecke wird als Tariflänge definiert. Sie entspricht der vermessenen Länge, die auf 100 Meter kaufmännisch gerundet wurde. Die Tariflängen, die Namen und Koordinaten der Knotenpunkte sind in der Mauttabelle aufgelistet.

Alle Dateien werden automatisch vom Original generiert. Sie sind Kopien des Originals, das fälschungssicher aufbewahrt wird. Bei Unstimmigkeiten gilt das Original und nicht die veröffentlichten Kopien.

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Auf Deutschlands Autobahnen und außerörtlichen Bundesstraßen werden an automatischen Zählstellen alle Fahrzeuge permanent gezählt. Je nach eingesetztem Gerätetyp können bis zu neun Fahrzeugarten unterschieden werden.

Die Daten werden von den Bundesländern erhoben und der BASt quartalsweise übermittelt. Auf dieser Basis werden Jahresfahrleistungen und durchschnittliche tägliche Verkehrsstärken (DTV) berechnet. Die Daten bilden eine wichtige Grundlage für verkehrs- oder bautechnische Entscheidungen und Maßnahmen.
Das Zählstellennetz auf Bundesfernstraßen umfasst zurzeit 1.744 Zählstellen. Davon befinden sich 950 auf Bundesautobahnen und 794 auf Bundesstraßen.

Informationen zu den verwendeten Erfassungsarten und Abkürzungen:
  • Erfassungsarten nach TLS (PDF)
  • Abkürzungen und CSV-Datensatzbeschreibung (PDF)


Das Zählstellennetz auf Bundesfernstraßen umfasst zurzeit 1.736 Zählstellen. Davon befinden sich 948 auf Bundesautobahnen und 788 auf Bundesstraßen.

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Anzahl der Brücken, Brückenflächen nach Bauarten, Anzahl nach Bundesländern, Brückenflächen nach Bauweisen, Anzahl der Teilbauwerke nach Längenklassen, Zustandsnoten, Altersstruktur, Brückenklassen. Einzeldaten. Weitere Informationen unter:
  • Brückenstatistik
  • Erläuterungen und Einzeldaten

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

In der Datenbank MARLIS sind Maßnahmen zur Luftreinhaltung an Verkehrswegen und deren Auswirkung auf die Luftschadstoffkonzentrationen im In- und Ausland ausführlich beschrieben und bewertet. Sie soll helfen, eine Auswahl effizienter, auf die lokalen Verhältnisse abgestimmter Maßnahmen(-bündel) zu treffen, um beispielsweise auch wirtschaftliche Fehlentwicklungen zu vermeiden.

MARLIS bietet die Möglichkeit, unter Auswahl bestimmter Kriterien aus einer Vielzahl Maßnahmen zu ermitteln und je nach Datenverfügbarkeit deren verkehrliche, emissions- und immissionsseitigen Wirkungen zu beurteilen. Darüber hinaus erlaubt eine Volltextsuche, die Inhalte der Datenbank nach beliebigen Schlagwörtern und Sätzen durchsuchen zu lassen. Des Weiteren kann sich der Anwender nach individueller Datenfilterung der Maßnahmen die prozentuale Verteilung der Wirkungsstufen in Diagrammen anzeigen lassen.

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Die Daten sind vom Grundsatz her ASB-konform. Näheres hierzu siehe unter ASB-Kernsystem.
Es werden folgende drei Teildatensätze
  • Nullpunkte
  • Netzknoten
  • Sektoren (Hauptachse / Nebenachse; im allg. nur bei mehr als einer Fahrbahn vorhanden)

als ein Datensatz Bundesfernstraßennetz veröffentlicht. Ein Sektor entspricht dabei dem ASB-Objekt Abschnitt bzw. Ast. Die Art des ASB-Objektes ist im Attribut Subtyp angegeben.
Der Ursprung der Daten liegt in den 16 Straßeninformationsdatenbanken der Länder. Eine Prüfung der Daten mit der Situation vor Ort kann in der BASt wenn überhaupt nur sehr rudimentär erfolgen. Deshalb kann zur Qualität und Richtigkeit keine definitive Aussage getroffen werden.

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019