Filter
  • Kategorien
    (116)
    (11)
    (4)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Datenanbieter
    (37)
    (31)
    (17)
    (11)
    (8)
    (4)
    (4)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (86)
    (83)
    (60)
    (20)
    (18)
    (6)
    (3)
    (2)
    (2)
  • Lizenzen
    (86)
    (19)
    (6)
    (4)
    (1)

116 Datensätze

Wasserstraßen und Gewässer

Alles zurücksetzen

Minimaler Flurabstand zur Grundwasseroberfläche in Meter unter Geländeoberkante (GOK) des hydrologischen Jahres 2008 (= hohe Grundwasserstände). Die Daten werden als WMS-Darstellungsdienst und als WFS-Downloaddienst bereitgestellt.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Sat May 26 22:00:00 GMT 2018

Die ca. 20.000 eingetragenen Wasserrechte beinhalten die über den Gemeingebrauch hinausgehenden, von den zuständigen Wasserbehörden durch Verwaltungsakte übertragenen Nutzungsrechte an oberirdischen Gewässern sowie am Grundwasser. Folgende Kategorien von Nutzungsrechten werden geführt: Grundwasser: - Absenken und sonstige Nutzung - Einleiten ins Grundwasser - Energiegewinnung - Entnahme aus Grundwasser Oberflächengewässer: - Anlage an/in/über Gewässern - Ausbau/Unterhaltung - Einleiten in Oberflächengewässer - Entnahme aus Oberflächengewässer - Hochwasserschutz - Stauen - Sonstige Nutzungen Die Eintragung der Wasserrechte erfolgt im Wasserbuch, das nach § 87 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) in Verbindung mit § 98 ff. des Hamburgischen Wassergesetzes (HWaG) zu führen ist. Das Wasserbuch wird vom Amt für Umweltschutz geführt und beinhaltet die Art der Nutzung (z.B. Grundwasserförderung, Herstellen eines Steges) sowie Angaben zum Umfang der Nutzung (z.B. erlaubte Fördermengen, Größe des Steges). Die hier bereitgestellten Daten beinhalten eine Kartendarstellung und einen Download-Dienst mit den Orten und wesentlichen Inhalten der Wasserrechte. Ein kompletter Vorgang im Wasserbuch besteht aus einer digitalen, stichwortartigen Kurzbeschreibung des Nutzungsrechtes, die durch eine digitale Akte ergänzt wird, die eine Kopie des Bescheides oder der sonstigen Schriftstücke enthält, durch die das Nutzungsrecht begründet wird. Die Akten der Wasserrechte können im Amt für Umweltschutz eingesehen werden. Die Daten werden als WFS-Downloaddienst und als WMS-Darstellungsdienst bereitgestellt.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Sat May 26 22:00:00 GMT 2018

Der Datensatz enthält die Messdaten von ca. 400 Pegel-Messstellen, die kontinuierlich den Wasserstand von Oberflächengewässern messen (ohne Elbe). Sie haben eine feine Auflösung (5 Minuten Taktzeit), um den Scheitel einer Flutwelle korrekt zu erfassen Die Datenübermittlung erfolgt bei ca. 100 dieser Messstellen täglich online / per DFÜ, bei den anderen 300 werden die Daten von einem Datensammler aufgezeichnet und regelmäßig abgeholt. In der interaktiven Kartendarstellung werden die Standorte der Messstellen dargestellt. Bei jeder Messstelle sind Verweise zu den jeweiligen Messdaten der Pegelstände hinterlegt. Der Download-Dienst stellt die Standorte der Pegel-Messstellen und die Verweise auf die Messdaten-Dateien in maschinenlesbarer Form bereit.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Fri Apr 06 00:00:00 GMT 2018

Bauwerke in und an Gewässern der FHH

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Fri Apr 06 00:00:00 GMT 2018

Das Basis-Gewässernetz für Hamburg wird hier als WMS-Darstellungsdienst und WFS-Downloaddienst bereitgestellt.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Tue Apr 03 00:00:00 GMT 2018

Es werden Daten von Hamburger Grundwasser-Wasserkörpern bereitgestellt, für die Erhebungen gemäß EG-Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL) erfasst werden. Die Daten werden hier als WMS-Darstellungsdienst und WFS-Downloaddienst bereitgestellt. Die Erhebungen gemäß Wasserrahmenrichtlinie sind in Form von Steckbriefen und csv-Dateien mit den Wasserkörper-Objekten verlinkt.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Tue Apr 03 00:00:00 GMT 2018

Rückstände, die bei Erfassung, Transport und Behandlung des Hamburger Abwassers anfallen. Sie bestehen neben Klärschlamm aus Rechen-, Sieb- und Sandfanggut sowie Material aus der Trummen- und Kanalreinigung. Sie werden soweit wie möglich in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt oder thermisch verwertet, z.B. in der Verbrennungsanlage "VERA". Es sind Mengen pro Jahr und Rückstandsart für 2005 - 2014. Alle weiteren Informationen zu den Zahlen finden Sie auf der Seite Abwasserbeseitigung in Hamburg und speziell im Abwasser - Lagebericht.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Tue Apr 03 00:00:00 GMT 2018

Es werden Daten von Hamburger Oberflächen-Wasserkörpern bereitgestellt, für die Bewertungsereignisse und Maßnahmen gemäß EG-Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL) erfasst werden. Für die Bewertung schreibt die Wasserrahmenrichtlinie bestimmte, bis 2015 zu erzielende Gütewerte in verschiedenen Bewertungsklassen vor: - Bewertung Chemie (erfolgt durch das Institut für Hygiene und Umwelt, HU) - Bewertung Biologie: Flora und Fauna (BSU) - Hydromorphologie, Gewässerstrukturgüte (BSU) Jede Bewertung erfolgt anhand vorgegebener Attribute. Ermittelte Messwerte werden in der Regel zu Zustandswerten zusammengefasst (gut ; mittel ; schlecht). Bei bestimmten Attributen gibt es nur zwei Werte: Grenzwert eingehalten bzw. Grenzwert überschritten. Die erforderlichen Meldungen an den Bund erfolgen zu bestimmten Stichtagen über ein normiertes XML-Schema und als Shape-Dateien. Die Wasserwirtschaftlichen Maßnahmen beschreiben Aktivitäten, die auf bestimmten Gewässerabschnitten stattfinden, um die Qualität dort zu verbessern und die Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie zu erreichen. Die Zuordnung zu den Gewässern und Gewässerabschnitten erfolgt auf Basis der Stammdaten des Topologischen Gewässernetzes (RW SEG GEOM). Die Daten werden hier als WMS-Darstellungsdienst und WFS-Downloaddienst bereitgestellt. Die Bewertungen und Maßnahmen nach Wasserrahmenrichtlinie sind in Form von Steckbriefen und csv-Dateien mit den Wasserkörper-Objekten verlinkt.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Tue Apr 03 00:00:00 GMT 2018

Schadstofffrachten, die in den Klärwerksverbund (Zulauf) und nach der Reinigung in die Elbe (Ablauf) eingeleitet wurden. Es handelt sich um folgenden Schadstoffe: CSB, BSB5, NH4-N, Nanorg, Ngesamt, PO4-P, Pgesamt, AOX, Pb, Cd, Cr, Cu, Ni, HG und Zn für die Jahre 2007-2016. Alle weiteren Informationen zu den Zahlen finden Sie auf der Seite Abwasserbeseitigung in Hamburg und speziell im Abwasser - Lagebericht.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Tue Apr 03 00:00:00 GMT 2018

Der Karten-Dienst ''AIS Schiffsdichte'' gibt die mittlere Anzahl der Schiffe an, die in einem definerten Gebiet in einem bestimmten Zeitabschnit im betrachteten Monat erwartet werden können. Für den Dienst sind es die Anzahl Schiffe pro km² in einem bestimmten Monat. Es wird nicht nach Schiffstypen unterschieden
Beim Karten-Dienst "Schiffsverkehrsdichte" handelt es sich um die mittlere Anzahl der Schiffe, die pro Tag und km² im entsprechenden Monat durchfahren. Weitere Informationen gibt es unter: http://gdiwiki.bsh.de/wiki/index.php/AIS_Schiffsverkehrsdichte
Der Download-Service stellt Schiffsverkehrsdaten im GeoTIFF-Format bereit. Weitere Informationen gibt es unter: http://gdiwiki.bsh.de/wiki/index.php/FIS_Schiffsverkehrsstatistik
Als Datengrundlage für die Berechnung der Schiffsverkehrsdichte und Schiffsdichte dienen AIS Daten der EMSA. Diese werden anonymisiert und statistisch aufbereitet. Datenquelle für den Dienst sind die statistisch aufbereiteten Daten.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Art des Datenzugangs
AtomFeed / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Fri Mar 16 00:00:00 GMT 2018