Filter
  • Kategorien
    (507)
    (39)
    (35)
    (10)
    (3)
    (1)
  • Datenanbieter
    (52)
    (46)
    (41)
    (36)
    (33)
    (27)
    (22)
    (21)
    (17)
    (15)
    (14)
    (12)
    (12)
    (11)
    (9)
    (8)
    (7)
    (7)
    (7)
    (6)
    (6)
    (5)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (191)
    (188)
    (131)
    (94)
    (71)
    (59)
    (57)
    (50)
    (29)
    (28)
    (25)
    (23)
    (23)
    (21)
    (20)
    (18)
    (13)
    (13)
    (10)
    (10)
    (9)
    (9)
    (9)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (117)
    (61)
    (50)
    (41)
    (33)
    (28)
    (26)
    (23)
    (22)
    (20)
    (18)
    (17)
    (14)
    (9)
    (7)
    (4)
    (4)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)

507 Datensätze

Die Haltestellen-Dateien, die Sie in diesem Datensatz herunterladen können, geben Auskunft über alle aktiven Haltestellen, die von unseren rnv-Linien angefahren werden. Die Daten stammen stets aus unseren GTFS-Datenpaketen. Aus welchem GTFS-Datensatz diese Dateien extrahiert wurden, erkennen Sie an der Versionsnummer. Aktualisiert werden die Dateien circa wöchentlich. Die Gültigkeit der Haltestellenpakete beträgt meist vier Wochen, wobei die Änderungen in der Regel nicht bedeuten, dass es neue Haltestellen gibt oder Bestehende abgeschafft werden. Vielmehr können wegen Umleitungen oder Umbauten Haltestellen hin und wieder nicht angefahren werden. In dieser Zeit würden Sie eine solche Haltestelle auch nicht in der Datei finden. Erläuterung zum Aufbau: Eine station, mit Attribut name und id, hat mehrere stops. Diese sind georeferenziert (lat und lon) und haben ebenfalls eine id, die stop_id. Zudem referenziert diese Datei die route_id (siehe Datensatz "Linien").

Straßen
Bereitgestellt durch

Open-Data-Portal des Rhein-Neckar-Verkehrs (RNV)

Art des Datenzugangs
xml / json
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.11.2019

Der Datensatz "Haltestellen" bietet allen, die kein komplexes Fahrplandatenpaket benötigen, eine ganz schlichte Auflistung der Haltestellen, die von rnv-Linien angefahren werden. Der Aufbau der Dateien ist vergleichbar mit den Datenpaketen des Datensatzes Haltestellen mit Linienreferenz. Die Haltestellen-Pakete werden wir jeweils in den Formaten XML und JSON aktuell bereitstellen. Eine station, mit Attribut name und id, hat mehrere stops. Diese sind georeferenziert (lat und lon) und haben ebenfalls eine id, die stop_id.

Straßen
Bereitgestellt durch

Open-Data-Portal des Rhein-Neckar-Verkehrs (RNV)

Art des Datenzugangs
xml / json
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.11.2019

GTFS steht für General Transit Feed Specification (GTFS) und stammt urspünglich aus dem Hause Google. Zunächst firmierte dieses Format zur Darstellung von Fahrplandaten daher auch unter "Google Transit Feed Specification". Mittlerweile ist GTFS aber quasi zum de facto-Standard geworden und aus "Google" wurde ein "General". Dies aber nur als Hintergrundschmankerl... Hier in diesem Datensatz stellen wir Ihnen ca. wöchentlich neue GTFS-Pakete bereit. Dieser Datensatz lässt also auch "historische" Entwicklungen nachvollziehen. Die jeweiligen Versionen sind durch Jahr, Monat und eine Versionsnummer gekennzeichnet. Zum Beispiel steht 1604v2 für den zweiten GTFS-Datensatz des Aprils 2016. In der Ressource selbst ist deren Gültigkeitszeitraum angegeben. In unserer Ressource rnv-GTFS hinterlegen wir hingegen stets nur den aktuellsten Datensatz. Dementsprechend können Sie diesen auch immer direkt über die konstante URL: https://opendata.rnv-online.de/node/132/download erreichen... Datensätze im GTFS-Format umfassen Informationen zu Linien, Haltestellen, Verläufen, Fahrplandaten usw. und werden unter anderem in Kartendiensten wie google-Maps integriert. Weitere Anbieter von Auskunfts- und Kartendiensten wie Bing, Apple-Karten, moovit, moovel, citymapper, etc. nutzen ebenfalls dieses Format. Unsere GTFS-Datenpakete stellen Ihnen alle wichtigen Fahrplandaten unserer rnv-Linien zur Verfügung. Eine ausführliche Dokumentation, wie die GTFS-Datensätze aufgebaut sind, finden Sie direkt bei Google: "⇒GTFS Specification" Was Sie sonst noch über unsere GTFS-Pakete wissen sollten:
  • Nicht alle Routen haben ganzjährig Trips. Bestimmte Linien fahren nur in gewissen Zeiträumen. Deshalb gibt es viele Routen, die temporär keine Trips enthalten. Lassen Sie sich davon nicht irritieren, dies ist richtig so.
  • Als route_type verwenden wir die sogenannten "⇒Extended GTFS Route Types". Die "leeren" Routen haben als Standard den Wert 3. Das Merkmal 704 steht für Buslinien (Regional Bus Service) und die 900 steht für Bahn (Tram Service).

Straßen
Bereitgestellt durch

Open-Data-Portal des Rhein-Neckar-Verkehrs (RNV)

Art des Datenzugangs
zip
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.11.2019

Der Datensatz enthält Echtzeitdaten des Parkleitsystems in Moers.

Straßen
Bereitgestellt durch

Stadt Moers

Art des Datenzugangs
CSV
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.11.2019

Die Datengrundlage für diese Auswertung sind die Meldungen der Zulassungsbehörden an das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) über neu zugelassene Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger in Deutschland. Diese Mitteilungen zu den Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern und dessen Halters werden im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) gespeichert. Sie sind die Datengrundlage für die Ausweisung der im Berichtsjahr neu zugelassenen Kraftfahrzeugen (Kfz) und Kraftfahrzeuganhängern (Kfz-Anhängern). Die Auswertung findet anhand von ausgewählten Merkmalen statt. Hier liegt der Fokus auf den Herstellern. Diese Übersichten nach Herstellern und Handelsnamen beinhalten die Kfz mit mehr als 30 Neuzulassungen im Berichtsjahr sowie die Kfz-Anhänger mit mehr als 100 Einheiten. Zudem werden bei weiteren Gliederungsmerkmalen Kfz-Anhänger mit weniger als zehn Neuzulassungen nicht ausgewiesen. Berichtszeitraum ist ein Kalenderjahr.

Straßen
Bereitgestellt durch

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.11.2019

Grundlage für die Auswertung sind die von den Zulassungsbehörden an das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) übermittelten Meldungen zu Neuzulassungen, Außerbetriebssetzungen und Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern in Deutschland. Die Daten werden im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) im Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) registriert und hier nach ausgewählten Merkmalen, wie zum Beispiel Fahrzeugklassen, Zulassungsbezirk und Haltergruppen ausgewertet. Bei regionaler Gliederung ist der Wohnort des Halters bzw. der Firmensitz, die Niederlassung oder die Dienststelle maßgebend. Die Postleitzahl (PLZ) wird nicht als Auswertungsmerkmal herangezogen, sie dient lediglich der Ergänzung zur Ortsbezeich-nung. Bei Gemeinden mit mehr als einer PLZ wird nur die niedrigste angegeben. Bedingt durch zwischenzeitlich umgesetzte Eingemeindungen können sich in Einzelfällen Abweichungen zu der aktuell gültigen PLZ ergeben. Bis zum Jahr 2006 wurden die Außerbetriebssetzungen als Löschungen bezeichnet. Der Berichtszeitraum ist ein Kalenderjahr.

Straßen
Bereitgestellt durch

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.11.2019

Die Zulassungsbehörden in Deutschland teilen dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) neben den Neuzulassungen an Fahrzeugen auch die Außerbetriebssetzung von Fahrzeugen mit. Diese werden im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) gespeichert. Im ZFZR sind alle in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge registriert. Ausgewiesen werden Modellreihen mit mindestens 1.000 gemeldeten Fahrzeugen, die ab dem Jahr 1990 neu zugelassen wurden und über eine auswertbare FIN verfügen. Eine Ausnahme wird beim Segment Wohnmobile gemacht. In diesem Segment werden auch Fahrzeuge ausgewiesen, die vor dem Jahr 1990 zugelassen wurden. Besondere Hinweise werden in einer Hinweisbox am Ende der Tabelle dargestellt. Berichtszeitpunkt ist jeder 1. Januar eines Jahres.

Straßen
Bereitgestellt durch

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.11.2019

Die Zulassungsbehörden in Deutschland teilen dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) neben den Neuzulassungen an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern auch deren Außerbetriebssetzung mit. Diese Mitteilungen zu den Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie dessen Halter werden im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) gespeichert und bilden die Datengrundlage für den Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern nach ausgewählten Merkmalen. Hier werden unter anderem die Merkmale Zulassungsbezirk, Hubraum, PKW-Dichte, Kraftstoffarten und Emissionsgruppen und Fahrzeugklassen ausgewertet. Bei regionaler Gliederung ist der Wohnort des Halters bzw. der Firmensitz, die Niederlassung oder die Dienststelle maßgebend. Berichtszeitpunkt ist der 1. Januar eines Jahres.

Straßen
Bereitgestellt durch

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.11.2019

Die Zulassungsbehörden in Deutschland teilen dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) neben den Neuzulassungen an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern auch unter anderem die Außerbetriebssetzungen mit. Diese Mitteilungen zu den Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie dessen Halter werden im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) gespeichert und bilden die Datengrundlage für den Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern.
In diesem Produkt wird der ""Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern nach Herstellern und Typen“ ausgewiesen. Sie umfasst alle Fahrzeugtypen, für die auf Basis der Typgenehmigung ein KBA-Hersteller-Schlüssel und ein nationaler Typ-Schlüssel vergeben wurden und die zum Auswertungszeitpunkt so im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) eingetragen waren. Nicht berücksichtigt werden Fahrzeuge, bei denen diese Angaben fehlen. Hierzu zählen unter anderem Fahrzeuge, die im Rahmen einer Einzelbegutachtung zugelassen wurden oder aufgrund technischer Änderungen nicht mehr den Angaben der ursprünglichen Typgenehmigung entsprechen. Die Zählungen des Fahrzeugbestandes werden jeweils mit dem Stichtag des 1.Januar. eines Jahres durchgeführt. Erstmalig ausgewertet am 1. Januar 2019.

Straßen
Bereitgestellt durch

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.11.2019

Die Zulassungsbehörden in Deutschland melden dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) neben den Neuzulassungen an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern auch deren Außerbetriebsetzung. Diese Mitteilungen zu den Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern und dessen Halter werden im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) gespeichert. Sie bilden die Datengrundlage für Auswertung des Bestands an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern in Deutschland, der hier unter anderem nach Herstellern und Handelsnamen sowie ausgewählten Merkmalen ausgewertet wird. Die Bestandsübersichten in diesem Produkt beinhalten die 80 Hersteller mit der größten Anzahl an in Deutschland zugelassenen Kraftfahrzeugen (Kfz) im Kfz-Bestand. Zudem werden Typen mit weniger als 100 zugelassenen Fahrzeugen nicht ausgewiesen. Beim Bestand an Kfz-Anhängern werden Hersteller mit mindestens 1.000 gemeldeten Anhängern berücksichtigt. Berichtszeitpunkt ist der 1. Januar eines Jahres.

Straßen
Bereitgestellt durch

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.11.2019