Filter
  • Kategorien
    (441)
    (56)
    (41)
    (8)
    (3)
    (1)
  • Datenanbieter
    (46)
    (41)
    (36)
    (33)
    (30)
    (22)
    (21)
    (15)
    (14)
    (12)
    (12)
    (11)
    (10)
    (9)
    (8)
    (8)
    (7)
    (7)
    (6)
    (5)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (219)
    (209)
    (144)
    (97)
    (95)
    (56)
    (31)
    (29)
    (25)
    (23)
    (23)
    (18)
    (9)
    (9)
    (5)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (126)
    (61)
    (46)
    (44)
    (41)
    (33)
    (28)
    (23)
    (11)
    (9)
    (4)
    (4)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)

441 Datensätze

Ergänzung zu den Daten "Automatische Zählstellen auf Autobahnen und Bundesstraßen"
An jeder Zählstelle werden die Daten stündlich erfasst. Diese Stundenwerte sind die Basisdaten für die Berechnung der durchschnittlichen täglichen Verkehrsstärken (DTV).
Den Aufbau der Stundendaten enthält die Datensatzbeschreibung - Stundendaten (PDF).

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Im Rahmen der kontinuierlichen Erfassung von Gebrauchswerten der verkehrstechnischen Eigenschaften für dauerhafte Markierungen werden Messergebnisse und Angaben zu Markierungseigenschaften von der BASt gesammelt. Die Daten werden von den Markierungsfachleuten der Bundesländer an die BASt übermittelt.

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Messdaten von Geräuschmessungen auf Probestrecken

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Im Rahmen eines BASt-Forschungsvorhabens wurden chemisch-physikalische Daten von vor Ort entnommenen Markierungsstoffen erhoben.

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Erhebung der Inländerfahrleistung 2014

Die Erhebung der Inländerfahrleistung wurde weitgehend identisch zur Vorgängeruntersuchung aus dem Jahr 2002 angelegt. Dabei wird für eine geschichtete Stichprobe von Fahrzeugen mittels einer zweimaligen Tachostandsablesung die Fahrleistung in einem definierten Zeitraum erhoben. Mittels Hochrechnung auf das Gesamtjahr und den Gesamtbestand der im zentralen Fahrzeugregister registrierten Fahrzeuge lassen sich mittlere und Gesamtfahrleistungen bestimmen. Hieraus lassen sich tief gegliederte Resultate sowohl zum Stand als auch zur Entwicklung der Fahrleistungen der in Deutschland zugelassenen Kraftfahrzeuge ableiten. Einbezogen in die Analysen wurden sämtliche Kraftfahrzeugarten, vom Mofa bis zur Sattelzugmaschine (nicht enthalten sind unter anderem Ackerschlepper und Fahrzeuge der Bundespolizei und der Bundeswehr). Erstmals wurden dabei auch belastbare Fahrleistungskennzahlen zu Fahrzeugen mit alternativen Antrieben und Energieträgern (wie Elektro oder Hybrid) sowie zu Fahrzeugen, die im Rahmen neuer Verkehrsangebote eingesetzt werden (wie Fernlinienbusse), ermittelt.

Erhebung der Inlandsfahrleistung

Zur Erhebung der „Inlandsfahrleistung“ wurde - basierend auf einer innovativen Erhebungsmethodik für Verkehrszählungen mit kombiniertem Einsatz von Radar- und Videotechnik - eine gesamtheitliche Erfassung des Verkehrsgeschehens auf dem Straßennetz der Bundesrepublik Deutschland vorgenommen. Diese umfasst alle Straßenklassen, deckt alle Tages- und Jahreszeiten ab und ermöglicht so erstmals Aufgliederungen der im deutschen Straßennetz erbrachten Fahrleistung sowohl nach einzelnen Straßenklassen und Ortslagen (innerorts, außerorts) als auch nach der Art sowie der Nationalität der Fahrzeuge.

Weitere Informationen
  • Fahrleistungserhebung 2014 – Inländerfahrleistung: Bericht V290
  • Fahrleistungserhebung 2014 – Inlandsfahrleistung und Unfallrisiko: Bericht V291

Die Daten der FLE 2014 (Inländerfahrleistung) können mit der Datensatzbeschreibung und dem Schichtungsplan über die am DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt - Institut für Verkehrsforschung in Berlin angesiedelte "Clearingstelle Verkehr" bezogen werden: Clearingstelle

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Das Achslastmessstellennetz der BASt umfasst 41 Richtungsmessstellen an 21 Querschnitten. Während der Fahrt werden die Fahrzeuge mit Hilfe von Sensoren verwogen (Weigh In Motion, WIM). Die Daten bilden unter anderem die Grundlage für eine beanspruchungsgerechte Dimensionierung von Straßenoberbauten und die Bemessung von Brückenbauwerken.

Die dargestellte Karte zeigt die tägliche Lastmenge je Richtung im Autobahnnetz. Dafür wurden die Ergebnisse der Achslastmessstellen der Jahre 2015 bis 2017 auf das Netz hochgerechnet.

Ausgewählte Ergebnisse der Jahre 2011 bis 2017 können Sie bei den jeweiligen Messstellenquerschnitten herunterladen. Waren für einen Querschnitt in einem Jahr keine auswertbaren Daten vorhanden, sind jeweils nur die aktuellen, allgemeinen Informationen hinterlegt.

Beschreibung Datensatzformat der Achslast-Jahresauswertungen (ALJA) (PDF)

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.07.2019

Dieser Datensatz ist im Rahmen des mFUND-Projekte "Umwelt- und lärmabhängige Steuerung von Streckenbeeinflussungsanlagen – U-SARAH" entstanden.

Auf Basis von tatsächlich gemessenen Verkehrsdaten an mehreren Messquerschnitten und den angezeigten Schaltbildern wurde eine mikroskopische Verkehrsflusssimulation mit PTV Vissim erstellt und kalibriert. In der Simulation wurde das auf der Strecke aktive Steuerungsprogramm der Streckenbeeinflussungsanlage nachgebildet. Es wurden auf Basis des Handbuchs für Emissionsfaktoren des Strassenverkehrs (HBEFA) verschiedene Emissionen (NOx, PM, CO2) berechnet. Diese wurden in eine im Projekt erweiterte Steuerungslogik integriert. Zwei verschiedene Implementierungen wurden in der Simulation überprüft und die Differenz der Emissionen berechnet.

mFUND-Projekt: U-SARAH, FKZ: 19F1005B

Straßen
Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

11.07.2019

Dieser Datensatz umfasst die Standorte der Carsharing-Stationen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit Informationen zu Adresse, Bezeichnung, Anzahl der Fahrzeuge, Anbieter, Bemerkungen und Kontaktdaten. Die Ressourcen werden in der Regel im folgenden Zeitabstand aktualisiert: 365 Tage

Straßen
Bereitgestellt durch

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Art des Datenzugangs
XLSX / WFS / CSV / GML / GeoJSON / KML / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

28.06.2019

Dieser Datensatz enthält die Ergebnisse des mFUND-Projekts AeroMap.

Es wurden durchgezogene und unterbrochene Fahrstreifenmarkierungen aus 45 durch das Landesamt für Vermessung und Breitband Bayern bereitgestellte Ortho-Bild-Kacheln entlang der Teststrecke für autonomes Fahren auf der A9 zwischen München und Nürnberg mittels automatisierter Bildprozessierung extrahiert.

mFUND-Projekt: AeroMap, FKZ: 19F1035A

Straßen
Bereitgestellt durch

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.06.2019

Digitale Karten des Testfeldes A9. Extrahierte Objekte aus 3D Laserscanner Punktwolken.
- Autobahndirektion Südbayern: Zwischen Anschlussstelle Langenbruck und der Anschlussstelle Allershausen (ca. 27 km)
- Autobahndirektion Nordbayern: Zwischen Anschlussstelle Greding und der Trennung zwischen der Autobahndirektion Nordbayern und Südbayern (ca. 25 km)

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
AtomFeed / Portal / API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

17.06.2019