Filter
  • Kategorien
    (673)
    (30)
    (22)
    (9)
    (4)
    (1)
  • Datenanbieter
    (101)
    (59)
    (55)
    (52)
    (50)
    (41)
    (36)
    (22)
    (22)
    (18)
    (17)
    (17)
    (14)
    (13)
    (12)
    (11)
    (9)
    (8)
    (8)
    (7)
    (7)
    (6)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (241)
    (215)
    (192)
    (144)
    (100)
    (80)
    (66)
    (60)
    (54)
    (51)
    (38)
    (37)
    (36)
    (32)
    (31)
    (30)
    (21)
    (16)
    (13)
    (10)
    (7)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (212)
    (90)
    (61)
    (55)
    (41)
    (40)
    (39)
    (24)
    (24)
    (22)
    (11)
    (9)
    (9)
    (6)
    (6)
    (4)
    (4)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)

673 Datensätze

Der Datensatz enthält aus OSM aufbereitete Strassen-Geodaten für den Bereich Köln und Bonn. Die Daten stehen auch in der Projektion EPSG 25832 zur Verfügung. Verarbeitung durchgeführt durch: mundialis GmbH & Co .KG, Kölnstrasse 99, 53111 Bonn, https://www.mundialis.de

Straßen
Bereitgestellt durch

Open NRW: Bonn

Art des Datenzugangs
GEOJSON
Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.02.2020

Im Rahmen des Baustellenmanagements des Tiefbauamtes der Stadt Bonn werden alle geplanten größeren Tiefbaumaßnahmen in öffentlichen Verkehrsflächen, die mindestens eine Woche dauern und/oder von verkehrlicher Bedeutung sind, in einem Masterplan zusammengefasst. Die geplanten Baustellen werden laufend fortgeschrieben und aktualisiert. Die Termine für Baubeginn und Bauende sind nicht verbindlich, Notfallmaßnahmen, zum Beispiel Schäden an Leitungen oder Kanälen, werden zeitnah aktualisiert. Die API liefert die geplanten Baustellen für die nächsten 30 Tage bzw. 1 Jahr aus.

Straßen
Bereitgestellt durch

Open NRW: Bonn

Art des Datenzugangs
GEOJSON
Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.02.2020

Standorte (Wachen mit Fahrzeugen) von Braunschweiger BOS-Diensten (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben), wie Feuerwehr und Rettungsdienst. Adresse und Standort im WGS 84-Koordinatensystem (Längen- und Breitengrad). Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

mFUND-Projekt: SIRENE, FKZ: 19F2030

Straßen
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

ifak e.V.

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.02.2020

Die API liefert die Standorte der Taxiabstellplätze (Taxistände) im Bonner Stadtgebiet.

Straßen
Bereitgestellt durch

Open NRW: Bonn

Art des Datenzugangs
GEOJSON
Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.02.2020

Die API liefert die Standorte mit Bezeichnung der öffentlichen Parkplätze (nicht Einzelflächen im Straßenverlauf) im Bonner Stadtgebiet.

Straßen
Bereitgestellt durch

Open NRW: Bonn

Art des Datenzugangs
GEOJSON
Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.02.2020

Die API liefert die Standorte mit Bezeichnung der öffentlichen Fahrradabstellplätze im Bonner Stadtgebiet.

Straßen
Bereitgestellt durch

Open NRW: Bonn

Art des Datenzugangs
GEOJSON
Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.02.2020

Bei den tagesaktuellen Baustellen handelt es sich um Baumaßnahmen verschiedenster Art mit unterschiedlichen Bauherren. Wegen der Vielzahl der Baustellen werden hier auch nur solche Baumaßnahmen in der API ausgeben, die nennenswerten Einfluss auf das Verkehrsgeschehen haben.
Die Termine für Baubeginn und Bauende sind nicht verbindlich, Notfallmaßnahmen, zum Beispiel Schäden an Leitungen oder Kanälen, werden zeitnah aufgeführt.

Straßen
Bereitgestellt durch

Open NRW: Bonn

Art des Datenzugangs
GEOJSON
Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.02.2020

Dieser Datensatz umfasst die Standorte der Tankstellen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit Informationen zu Adresse, Bezeichnung, Art, Betreiber, Betrieb, verfügbaren Kraftstoffen, Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Die Ressourcen werden in der Regel im folgenden Zeitabstand aktualisiert: 365 Tage

Straßen
Bereitgestellt durch

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Art des Datenzugangs
XLSX / WFS / CSV / GML / KML / WMS / GEOJSON
Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.02.2020

Skizzierte Verschiebungen des Schwerlastverkehrs in verkehrsärmere Tageszeiten zur Reduzierung von Verkehrsstörungen (stockender Verkehr, Stau)

Straßen
Bereitgestellt durch

DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

30.01.2020

Der Datensatz enthält Informationen zu allen Brücken, die von Düsseldorf aus den Rhein queren. Die Joseph-Kardinal-Frings-Brücke ist der Neubau an Stelle der 1928/29 gebauten und 1945 zerstörten Brücke. Durch Ratsbeschluss der Stadt Düsseldorf vom 2. Juni 2005 wurde die bis dahin „Südbrücke“ genannte Brücke in „Joseph-Kardinal-Frings-Brücke“ unbenannt. Die erste Eisenbahnbrücke wurde 1868/70 zweigleisig an der Stelle der heutigen Hammer Brücke erbaut und 1909/12 durch zwei Brücken mit je 2 Gleisen ersetzt. Beide Brücken wurden 1945 zerstört. Eine der Brücken wurde im gleichen Jahr zunächst eingleisig als Notbrücke wiederhergerichtet und 1947 mit den stehengebliebenen Resten beider alter Brücken auf den unterströmigen Fundamenten als zweigleisige Eisenbahnbrücke erstellt. Die jetzige viergleisige Brücke wurde am 10. April 1987 in Betrieb genommen. Die heutige Oberkasseler Brücke ist ein Neubau für die an ihrer Stelle 1896/98 gebauten und 1925/26 erweiterten ersten Brücke. Diese wurde1945 zerstört und 1948 durch eine Behelfskonstruktion ersetzt. Der Neubau der heutigen Brücke erfolgte 47,50 m neben der Behelfsbrücke in provisorischer Lage. Nach Aufnahme des Verkehrs auf der neuen Brücke - in beiden Richtungen ab 20. März 1974 – wurde die Behelfsbrücke demontiert und an ihrer Stelle die endgültigen Unterbauten für die neue Brücke errichtet. Am 7. Und 8. April 1979 erfolgte dann der Querverschub der Brücke auf Ihre heutige Position. Innerhalb von drei Wochen wurden die Anschlüsse hergestellt, so dass die Brücke am 30. April 1976 für den Verkehr freigegeben wurde. Die Theodor-Heuss-Brücke wurde 1957 als weltweit erste Schrägseilbrücke für den Verkehr freigegeben. Im Sprachgebrauch wird sie auch Nordbrücke genannt, wie sie bei ihrer Freigabe hieß. Die Flughafenbrücke wurde am 3. Juni 2002 in Betrieb genommen. Die Fleher Brücke wurde 1979 in Betrieb genommen. Die Rheinkniebrücke wurde 1969 in Betrieb genommen. Die Datei enthält folgende Spalteninformation:
  • Name der Brücke: Brückenname
  • Art der Brücke: Straßenwidmung
  • Lage (Stromkilometer): Rheinkilometerstand
  • System: Brückenbauart
  • Baujahr: Bauzeitraum
  • Gesamtbrückenlänge in m: Länge
  • Größte Stützweite über den Strom in m: Länge zwischen zwei Auflagerpunkten in Brückenlängsrichtung
  • Stahlgewicht der Stromüberbauten in t: Gewicht

Straßen
Bereitgestellt durch

Open NRW: Düsseldorf

Art des Datenzugangs
CSV / JSON / KML / GEOJSON
Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.01.2020