Filter
  • Kategorien
    (292)
    (5)
    (4)
    (3)
    (2)
    (1)
  • Datenanbieter
    (272)
    (11)
    (3)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (257)
    (253)
    (37)
    (28)
    (9)
    (6)
    (4)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (271)
    (15)
    (3)
    (1)
    (1)
    (1)

292 Datensätze

Klima und Wetter

Alles zurücksetzen

Deutschland ist ein Zukunftsland. Ob superschnelles Internet oder neue Formen der urbanen Mobilität – das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt den Fortschritt mit Förderprogrammen in Millionenhöhe.

Erstmals zeigt nun eine interaktive Förderlandkarte auf der Internetseite des BMVI, wo und wie genau diese Gelder das Leben der Menschen verbessern. Leicht bedienbar und auf den Straßenzug genau, gibt die Förderlandkarte einen detaillierten Überblick über mehr als 9.100 Förderprojekte aus insgesamt 18 Förderprogrammen.

Wie funktioniert die interaktive Förderlandkarte?
Die Suche lässt sich in die Themenfelder Digitales, Infrastruktur und Mobilität unterteilen. Eine Auswahl nach bestimmten Förderprogrammen und Zeiträumen ist ebenfalls möglich. Die Suche kann örtlich eingrenzt werden: nach Bundesländern, Landkreisen, kreisfreien Städten oder auch Bundestagswahlkreisen. Jede Förderung kann standortgenau mit den jeweiligen Hintergrundinformationen zur Förderung in der Förderlandkarte abgerufen werden. Zu jedem Förderprogramm gibt es weiterführende Informationen auf der Internetseite des BMVI. Es besteht die Möglichkeit, die individuelle Auswahl zu exportieren (CSV, Excel), um damit offline weiterzuarbeiten.

Detaillierte Informationen: BMVI Förderlandkarte

Luft- und Raumfahrt
Straßen
Wasserstraßen und Gewässer
Infrastruktur
Klima und Wetter
Bahn
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
Portal / API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.12.2019

Dieser Datensatz ist im Rahmen des mFUND-Projekte "Umwelt- und lärmabhängige Steuerung von Streckenbeeinflussungsanlagen – U-SARAH" entstanden.

Auf Basis von tatsächlich gemessenen Verkehrsdaten an mehreren Messquerschnitten und den angezeigten Schaltbildern wurde eine mikroskopische Verkehrsflusssimulation mit PTV Vissim erstellt und kalibriert. In der Simulation wurde das auf der Strecke aktive Steuerungsprogramm der Streckenbeeinflussungsanlage nachgebildet. Es wurden auf Basis des Handbuchs für Emissionsfaktoren des Strassenverkehrs (HBEFA) verschiedene Emissionen (NOx, PM, CO2) berechnet. Diese wurden in eine im Projekt erweiterte Steuerungslogik integriert. Zwei verschiedene Implementierungen wurden in der Simulation überprüft und die Differenz der Emissionen berechnet.

mFUND-Projekt: U-SARAH, FKZ: 19F1005B

Straßen
Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

11.07.2019

Diese zeitlich hochaufgelösten Daten stammen von Stationen des DWD und rechtlich und qualitativ gleichgestellten Partnernetzstationen.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/climate/10_minutes/extreme_temperature/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_climate_10min_tx_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.06.2019

Diese zeitlich hochaufgelösten Daten stammen von Stationen des DWD und rechtlich und qualitativ gleichgestellten Partnernetzstationen.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/climate/10_minutes/extreme_wind/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_climate_10min_fx_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.06.2019

Diese zeitlich hochaufgelösten Daten stammen von Stationen des DWD und rechtlich und qualitativ gleichgestellten Partnernetzstationen.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/climate/10_minutes/wind/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_climate_10min_wind_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.06.2019

Die Rasterwerte der Windgeschwindigkeit und der Weibullparameter wurden aus besonders qualitätsgeprüften 218 Bodenstationen mit dem statistischen Windfeldmodell (SWM) generiert. Dabei wurde die Höhe über dem Meeresspiegel ebenso berücksichtigt, wie die geografische Lage, die Geländeform und die Art der Landnutzung.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/multi_annual/wind_parameters/resol_1000x1000/BESCHREIBUNG_gridsgermany_resol_1000x1000_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.06.2019

Die Daten unter "recent" sind aktuelle Daten, welche die Qualitätskontrolle noch nicht vollständig durchlaufen haben. Sie stammen aus DWD-Stationen und rechtlich und qualitativ gleichgestellten Partnernetzstationen. Umfangreiche Stationsmetadaten
(Stationsverlegungen, Instrumentenwechsel, Wechsel der Bezugszeit, Änderungen in den Algorithmen) werden mitgeliefert.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/climate/hourly/precipitation/recent/BESCHREIBUNG_obsgermany_climate_hourly_precipitation_recent_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / WFS / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.06.2019

Die "historischen" Daten (01.06.2005 bis 31.12.2018) sind als komprimierte Dateien monatsweise zusammengefasst und stehen im
a) originären Binär-Format in den entsprechenden Unterverzeichnissen auf historical/bin/JJJJ (z.B. JJJJ=2015 für die Daten aus dem Jahr 2015)
b) ASCII-GIS-Format in den entsprechenden Unterverzeichnissen auf historical/asc/JJJJ (z.B. JJJJ=2015 für die Daten aus dem Jahr 2015)

Aktuelle Dateien werden in das Unterverzeichnis "recent" zeitnah im originären Binär-Format ca. (hh+1):20 für die zurückliegende Stunde bis hh:50 bzw. am Folgetag im ASCII-GIS-Format automatisch (per AFD) bereitgestellt.

RADOLAN-RADVOR-Kompositformatbeschreibung
=========================================
Die aktuelle Dokumentation des RADOLAN/RADVOR-Binärformats:
- https://www.dwd.de/RADOLAN -> in der rechten Spalte "RADOLAN-RADVOR-Kompositformatbeschreibung"

Unterstützungsdokumente
=======================
Weitere Dokumente zum Umgang mit dem RADOLAN-Format (nicht nur binär) finden sich im Verzeichnis "Unterstuetzungsdokumente":
- Unterstuetzungsdokumente - Verwendung von RADOLAN-Produkten im ASCII-GIS-Rasterformat in GIS.pdf
- Unterstuetzungsdokument für Programmierer - Lesen des RADOLAN-Binärformats.pdf

Weitere (Daten-)Dateien sind verfügbar für:

GIS
===
Dateien zur Unterstützung mit GIS befinden sich im Ordner
- gis
+-- RADOLAN Koordinatendateien.../ geogr. Koordinaten für jeden RADOLAN-Pixel, fortlaufend oder in Spaltenform für die verschiedenen großen RADOLAN-Gebiete
+-- radolan_pixelpolygone_900x900.zip alle Pixel für das 900x900-Gebiet als Vektor-Shapedatei (umfangreiche Datei)
+-- radolan-gebietsrahmen_900x900.zip RADOLAN-Gebietsrahmen für das 900x900-Pixel-Produkt im WGS1984-System und in RADOLAN-Projektion in Metern. Der RADOLAN-projizierte Rahmen kann ggf. helfen, das Projektionssystem in ArcGIS einzustellen.
+-- radolanproj.prj Projektionsangabe für GIS-Anwendungen (oder den Gebietsrahmen nutzen).

IDLRaBiD
========
Dateien zum Visualisierungssoftware IDLRaBiD befinden sich im Ordner
- idlrabid
- IDLRaBiD.pdf Beschreibung der Visualisierungssoftware IDLRaBiD
- idlrabid_5.1.1.sav und idlrabid.zip

Externe Verarbeitungssoftware
=============================
Softwareprojekte, die RADOLAN-Produkte verarbeiten können und außerhalb des DWD betreut werden:

* wradlib: An Open Source Library for Weather Radar Data Processing
Autoren: Heistermann, M., Jacobi, S., and Pfaff, T. -> http://wradlib.org
* radproc: An ArcGIS-compatible Library for RADOLAN Composite Processing and Analysis
Autor: Jennifer Kreklow -> http://www.pgweb.uni-hannover.de
* bitplan: An JAVA-ported Library for RADOLAN
Autor: Jonny Schäfer -> http://www.bitplan.com/index.php/index.php/Radolan

Rückfragen per mail an radolan@dwd.de

Stand: 07.01.2019
DWD-KU42A

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.06.2019

Die Raster wurden aus Stationsmessungen mit dem Verfahren REGNIE (Regionalisierung der Niederschlagshöhen) bestimmt.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/monthly/regnie/BESCHREIBUNG_gridsgermany_monthly_regnie_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.06.2019

Dieser GIS-fähige Vektor-Datensatz beinhaltet statistische Niederschlagswerte in Abhängigkeit von Dauerstufe und Wiederkehrintervall. Ein wesentlicher Anwendungsbereich für die Daten ist die ingenieurtechnische Dimensionierung wasserwirtschaftlicher Bauwerke. Dazu gehören z. B. Kanalnetze, Kläranlagen, Pumpwerke und Rückhaltebecken. Auch für die Dimensionierung von Entwässerungssystemen und Versickerungsanlagen werden sie häufig herangezogen. Mithilfe der Daten ist es jedoch auch möglich, die Niederschlagshöhe starker Regenereignisse bezüglich ihrer Jährlichkeit einzuschätzen. Diese Einschätzung dient häufig der Bewertung von Schadensereignissen.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/return_periods/precipitation/KOSTRA/KOSTRA_DWD_2010R/gis/BESCHREIBUNG_gridsgermany_return_periods_precipitation_KOSTRA_KOSTRA_DWD_2010R_gis_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.06.2019