Filter
  • Zeitbezug (3886)
    -
  • Frequenz (1588)
  • Kategorien
  • Datenanbieter
  • Art des Zugangs
  • Lizenzen

5788 Datensätze

Mit einer gleichbleibenden Stationsauswahl werden tägliche Raster der potentiellen Evapotranspiration erzeugt. Die Punktwerte werden über eine regionalisierte multiple lineare Regression und anschließender Triangulierung in die Fläche verteilt. Die Daten haben eine räumliche Auflösung von 1 x 1 km und decken ganz Deutschland ab. Daten außerhalb von Deutschland haben eine Fehlkennung. Alle Angaben zur Gauss Krüger Projektion vom 3. Meridianstreifen befinden sich in den obersten 6 Zeilen der Datei. Die Rasterdatei kann direkt in ArcGis eingeladen werden. Zur Berechnung wurde das Modell AMBAV verwendet.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/daily/evapo_p/BESCHREIBUNG_gridsgermany_daily_evapo_p_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.1991 — 31.03.2021

Aktualisierungsfrequenz

Täglich

Mit einer gleichbleibenden Stationsauswahl werden tägliche Raster der realen Evapotranspiration erzeugt. Die Punktwerte werden über eine regionalisierte multiple lineare Regression und anschließender Triangulierung in die Fläche verteilt. Die Daten haben eine räumliche Auflösung von 1 x 1 km und decken ganz Deutschland ab. Daten außerhalb von Deutschland haben eine Fehlkennung. Alle Angaben zur Gauss Krüger Projektion vom 3. Meridianstreifen befinden sich in den obersten 6 Zeilen der Datei. Die Rasterdatei kann direkt in ArcGis eingeladen werden. Zur Berechnung wurde das Modell AMBAV verwendet.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/daily/evapo_r/BESCHREIBUNG_gridsgermany_daily_evapo_r_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.1991 — 31.03.2021

Aktualisierungsfrequenz

Täglich

Mit einer gleichbleibenden Stationsauswahl werden tägliche Raster der Frosteindringtiefe erzeugt. Die Punktwerte werden über eine regionalisierte multiple lineare Regression und anschließender Triangulierung in die Fläche verteilt. Die Daten haben eine räumliche Auflösung von 1 x 1 km und decken ganz Deutschland ab. Daten außerhalb von Deutschland haben eine Fehlkennung. Alle Angaben zur Gauss Krüger Projektion vom 3. Meridianstreifen befinden sich in den obersten 6 Zeilen der Datei. Die Rasterdatei kann direkt in ArcGis eingeladen werden. Zur Berechnung wurde das Modell AMBETI verwendet.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/daily/frost_depth/BESCHREIBUNG_gridsgermany_daily_frost_depth_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.2010 — 31.03.2021

Aktualisierungsfrequenz

Täglich

SF aus RADOLAN (Radar-Online-Aneichung), s. www.dwd.de/RADOLAN tägliche Niederschlagsdaten ab 11/2006, stündlich verfügbar Die "historischen" Daten (01.11.2006 bis 31.12.2018) sind als komprimierte Dateien monatsweise zusammengefasst und stehen im originären Binär-Format in den entsprechenden Unterverzeichnissen auf historical/JJJJ (z.B. JJJJ=2015 für die Daten aus dem Jahr 2015). Aktuelle Dateien werden in das Unterverzeichnis "recent" zeitnah (ca. (hh+1):30 für die zurückliegende Stunde bis hh:50) automatisch (per AFD) bereitgestellt. Folgende Unterstützungsdokumente befinden sich im Unterverzeichnis "Unterstuetzungsdokumente": - Shapedaten für GIS-Anwendungen: RADOLAN-GIS.zip - Formatbeschreibung für das originäre Binär-Format: RADOLAN-RADVOR-Kompositformat_2.4.4.pdf - Geografische Koordinaten für jeden RADOLAN-Radarpixel: RADOLAN-Raster.zip Weitere Infos (inkl. externer Verarbeitungssoftware) sind bei den stündlichen RW-Daten hinterlegt: s. https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/hourly/radolan/ Rückfragen per mail an radolan@dwd.de Stand: 07.01.2019 DWD-KU42A Das Routineverfahren RADOLAN (Radar-Online-Aneichung) liefert aus der Kombination der punktuell an den Niederschlagsstationen gemessenen stündlichen Werten mit der Niederschlagserfassung der 17 Wetterradare flächendeckende, räumlich und zeitlich hoch aufgelöste quantitative Niederschlagsdaten im Echtzeitbetrieb für Deutschland.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/daily/radolan/recent/bin/BESCHREIBUNG_gridsgermany_daily_radolan_recent_bin_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.11.2006 — 12.05.2021

Aktualisierungsfrequenz

Täglich

Die Raster wurden aus Stationsmessungen mit dem Verfahren REGNIE (Regionalisierung der Niederschlagshöhen) bestimmt.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/daily/regnie/BESCHREIBUNG_gridsgermany_daily_regnie_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.1931 — 12.05.2021

Aktualisierungsfrequenz

Täglich

Mit einer gleichbleibenden Stationsauswahl werden tägliche Raster der Bodenfeuchte erzeugt. Die Punktwerte werden über eine regionalisierte multiple lineare Regression und anschließender Triangulierung in die Fläche verteilt. Die Daten haben eine räumliche Auflösung von 1 x 1 km und decken ganz Deutschland ab. Daten außerhalb von Deutschland haben eine Fehlkennung. Alle Angaben zur Gauss Krüger Projektion vom 3. Meridianstreifen befinden sich in den obersten 6 Zeilen der Datei. Die Rasterdatei kann direkt in ArcGis eingeladen werden. Zur Berechnung wurde das Modell AMBAV verwendet.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/daily/soil_moist/BESCHREIBUNG_gridsgermany_daily_soil_moist_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.1991 — 31.03.2021

Aktualisierungsfrequenz

Täglich

Mit einer gleichbleibenden Stationsauswahl werden tägliche Raster der Bodentemperatur erzeugt. Die Punktwerte werden über eine regionalisierte multiple lineare Regression und anschließender Triangulierung in die Fläche verteilt. Die Daten haben eine räumliche Auflösung von 1 x 1 km und decken ganz Deutschland ab. Daten außerhalb von Deutschland haben eine Fehlkennung. Alle Angaben zur Gauss Krüger Projektion vom 3. Meridianstreifen befinden sich in den obersten 6 Zeilen der Datei. Die Rasterdatei kann direkt in ArcGis eingeladen werden. Zur Berechnung wurde das Modell AMBETI verwendet.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/daily/soil_temperature_5cm/BESCHREIBUNG_gridsgermany_daily_soil_temperature_5cm_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.1991 — 31.03.2021

Aktualisierungsfrequenz

Täglich

Es handelt sich dabei um die Rohdaten die als Input zur Erstellung der Deutschen Testreferenzjahre (2017) verwendet wurden. Das Ressortforschungsprojekt „TRYWeiterentwicklung“ wurde über die Forschungsinitiative Zukunft Bau durch das BBSR finanziert.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/hourly/Project_TRY/air_temperature_mean/BESCHREIBUNG_gridsgermany_hourly_Project_TRY_air_temperature_mean_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.1995 — 31.12.2012

Es handelt sich dabei um die Rohdaten die als Input zur Erstellung der Deutschen Testreferenzjahre (2017) verwendet wurden. Das Ressortforschungsprojekt „TRYWeiterentwicklung“ wurde über die Forschungsinitiative Zukunft Bau durch das BBSR finanziert.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/hourly/Project_TRY/cloud_cover/BESCHREIBUNG_gridsgermany_hourly_Project_TRY_cloud_cover_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.1995 — 31.12.2012

Es handelt sich dabei um die Rohdaten die als Input zur Erstellung der Deutschen Testreferenzjahre verwendet wurden. Das Ressortforschungsprojekt „TRYWeiterentwicklung“ wurde über die Forschungsinitiative Zukunft Bau durch das BBSR finanziert.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/grids_germany/hourly/Project_TRY/dew_point/BESCHREIBUNG_gridsgermany_hourly_Project_TRY_dew_point_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs

Dateidownload

Aktualität der Datensatzbeschreibung

19.12.2018

Zeitbezug der Daten

01.01.1995 — 31.12.2012