Ab Mitte 2022 geht das Open-Data-Portal mCLOUD schrittweise in der Mobilithek auf und wird spätestens Mitte 2024 eingestellt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Datensätze

23.04.2024

Definition: “Bathymetrie” bezeichnet die Vermessung der topographischen Gestalt der Sohle eines Gewässers. Der Begriff wird auch oft – analog zum Wort “Topographie” – synonym für die Gestalt der Gewässersohle verwendet. Gewässer in diesem Zusammenhang sind Meere, Flüsse oder geschlossene Binnengewässer. Im Rahmen des Projektes TrilaWatt handelt es sich bei bathymetrischen Datensätzen um solche, die die Höhenverteilung im Bereich der 12 Seemeilen-Zone inklusive der Mündungsbereiche der Ästuare Ems, Weser und Elbe darstellen. Durch morphologische Aktivitäten des Gewässerbodens ist ein solches bathymetrisches Modell stets nur für einen gewissen Zeitraum oder Zeitpunkt gültig. Datenerzeugung: Die Basis für bathymetrische Produkte bilden gerasterte bathymetrische Modelle, die mithilfe des Funktionalen Bodenmodells, einem datenbasierten hindcast-Simulationsmodell, über räumlich-zeitliche Interpolationsverfahren aus einer Datenbasis von See- und Landvermessungen verschiedenster Datentypen erstellt werden. Für ausgewählte Jahre von 2005 bis inklusive 2022 wird ein gerastertes bathymetrisches Modell in 10 m Auflösung (und zusätzlich teilweise in 1 m Auflösung) für das trilaterale Wattenmeer erstellt. Produkt: Jeweils ein 10 m (bzw. 1 m) Raster des trilateralen Wattenmeers gültig zum 01.07. für ausgewählte Jahre von 2005 bis 2022, wobei an jedem Rasterknoten die Höhe abgelegt ist. Das Produkt wird im GeoTiff- und Shapefile-Format bereitgestellt. English: The open-access TrilaWatt ("Digital hydro-morphological twin of the Trilateral Wadden Sea") data collection describes the geomorphology, surface sediments, hydrodynamics, waves, tidal characteristics, sea water salinity, sea water temperature, and suspended sediment concentration within the trilateral Wadden Sea area. This metadata set describes and refers to the bathymetry products of the data collection. Download The data for download can be found under references (i.e., "Verweise und Downloads"). Further information can be found under https://trilawatt.eu/en/

mFUND-Projekt: Digitaler hydromorphologischer Zwilling des trilateralen Wattenmeeres TrilaWatt, FKZ: 19F2206A


Wasserstraßen und Gewässer
Die Rechercheplattform

Was ist die mCLOUD?

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) stellt mit der mCLOUD einen zentralen Zugangspunkt zu offenen Daten rund um Themen seines Ressorts bereit.