WMS Numerische Seegangsvorhersagen für die deutschen Küsten (CWAM)

Grundlage des numerischen Seegangsvorhersagesystems im Deutschen Wetterdienst (DWD) ist ein spektrales Seegangsmodell der 3.Generation (3G-WAveModel). Spektrale Modelle beschreiben den Zustand des Seegangs über das sogenannte Frequenz-Richtungs-Seegangsspektrum – das ist die 2-dimensionale Verteilung der Wellenenergie nach Wellenfrequenz (bzw Wellenperiode oder Wellenzahl) und Ausbreitungsrichtung. In der gegenwärtigen Version wird eine Auflösung von 36 Richtungen und 30 Frequenzen (Wellenperioden zwischen 1.5 und 24 Sekunden) verwendet. Im numerischen Modell wird die zeitliche Entwicklung des Seegangsspektrums an einer Vielzahl von Punkten eines über die Meeresoberfläche gespannten Gitters berechnet. Die Wellenenergie ändert sich durch die folgenden physikalischen Prozesse: • Wellenwachstum durch den abwärts gerichteten Impulsfluss aus dem Windfeld • Wellenkinematik (Advektion, Refraktion) • Umverteilung der Energie zwischen den Wellenzahlen durch nichtlineare Wechselwirkungen • Dissipation (interne Reibung und Wellenbrechen) Ähnlich wie die Kette der Atmosphärenmodelle (ICON, ICON-EU und ICON-D2) ist das Seegangsvorhersagesystem in verschiedene Vorhersagegebiete gegliedert: Das globale Modell GWAM, das Europamodell EWAM und das hoch auflösende Küstenmodell CWAM. Der Modellseegang wird durch analysierte und vorhergesagte 10m-Winde der Atmosphärenmodelle angetrieben.

humanGeographicViewer meteorologisch Wetter meteorology Atmosphärische Bedingungen Deutschland

Links zu den Daten

WMS Numerische Seegangsvorhersagen für die deutschen Küsten (CWAM) - GetCapabilities

https://maps.dwd.de/geoserver/dwd/CWAM/wms?service=wms&version=1.3.0&request=GetCapabilities  
WMS

Nutzungshinweise

  • Nutzungsbedingungen: Es gelten keine Einschränkungen.
  • Nutzungsbedingungen: Es gilt die Verordnung zur Festlegung der Nutzungsbestimmungen für die Bereitstellung von Geodaten des Bundes (GeoNutzV), Einzelheiten unter "http://www.geodatenzentrum.de/docpdf/geonutzv.pdf" und "http://www.dwd.de/DE/service/copyright/copyright_artikel.html".

Quelle

DWD

Links zu den Metadaten

Bereitgestellt durch

Deutscher Wetterdienst

Kategorie
Klima und Wetter
Aktualität der Datensatzbeschreibung

09.04.2021

Raumbezug der Daten
Nutzungsbestimmung

Freie Nutzung

Lizenz

Unbekannt