Interoperabler INSPIRE View-Service: Area Management/Restriction/Regulation Zones and Reporting Units / Lärmschutzbereiche am Flughafen Berlin Brandenburg (WMS-AM-FLUGLAERMSCHUTZ)

Der interoperable INSPIRE-Darstellungsdienst (WMS) Bewirtschaftungsgebiete/Schutzge-biete/geregelte Gebiete und Berichterstattungseinheiten gibt einen Überblick über die Lärm-schutzbereiche am Flughafen Berlin Brandenburg (BER). Dies umfasst laut Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm (FlugLärmG) die Tag-Schutzzonen 1 und 2 sowie eine Nacht-Schutzzone. Gemäß der INSPIRE-Datenspezifikation Area Management/Restriction/Regu-lation Zones and Reporting Units (D2.8.III.11_v3.0) liegen die Inhalte der Karte INSPIRE-konform vor. Der WMS beinhaltet den folgenden Layer:
- AM.NoiseRestrictionZone: Der festgesetzte Lärmschutzbereich mit den Tag-Schutzzonen 1 und 2 sowie einer Nacht-Schutzzone.

Der WebMapService (WMS) wird in den Versionen 1.1.1 und 1.3.0 bereitgestellt.

Bewirtschaftungsgebiete/Schutzgebiete/geregelte Gebiete und Berichterstattungseinheiten Gesundheit Lärm Bundesimmissionsschutzgesetz Erschütterung Stadtgebiet Gesundheitsgefährdung Lärmbelastung Flughafen FluglärmG Umgebungslärm EU-Umgebungslärmrichtlinie BImSchG BImSchV Lärmschutzbereich Brandenburg bboxbebb WMS interoperabel interoperability infoMapAccessService noise restriction zone infoMapAccessService inspireidentifiziert

Links zu den Daten

Interoperabler INSPIRE View-Service: Area Management/Restriction/Regulation Zones and Reporting Units / Lärmschutzbereiche am Flughafen Berlin Brandenburg (WMS-AM-FLUGLAERMSCHUTZ) - GetCapabilities

https://inspire.brandenburg.de/services/am_fluglaermschutz_wms?service=WMS&request=GetCapabilities  
WMS

Nutzungshinweise

  • Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0
  • Quellenvermerk: Landesamt für Umwelt Brandenburg

Links zu den Metadaten

Bereitgestellt durch

Landesamt für Umwelt Brandenburg (LfU)

Kategorie
Straßen
Bahn
Luft- und Raumfahrt
Aktualität der Datensatzbeschreibung

01.06.2021

Raumbezug der Daten
Nutzungsbestimmung

Freie Nutzung

Lizenz

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0