Filter
  • Kategorien
    (424)
    (300)
    (116)
    (111)
    (32)
    (25)
  • Datenanbieter
    (293)
    (49)
    (43)
    (39)
    (37)
    (36)
    (33)
    (31)
    (31)
    (22)
    (21)
    (21)
    (18)
    (15)
    (14)
    (11)
    (11)
    (10)
    (10)
    (9)
    (9)
    (8)
    (8)
    (8)
    (8)
    (7)
    (6)
    (5)
    (5)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (386)
    (316)
    (300)
    (279)
    (163)
    (88)
    (52)
    (17)
    (10)
    (9)
    (8)
    (7)
    (6)
    (6)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (417)
    (144)
    (78)
    (54)
    (49)
    (46)
    (43)
    (37)
    (28)
    (10)
    (4)
    (4)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)

921 Datensätze

Fachliche Beschreibung: Die EG-Richtlinie zum Hochwasserrisikomanagement hat die Reduzierung der Risiken durch Hochwasser als Ziel. Der erste von drei vorgeschriebenen Schritten zu diesem Ziel besteht in der Bewertung der Hochwasserrisiken. Als Ergebnis werden hier die Risikogebiete für Binnenhochwasser und Sturmflut veröffentlicht. Der zweite Schritt besteht in der Ermittlung und Darstellung von Gefahren- und Risikokarten in den Risikogebieten. Die Gefahren- und die Risikokarten decken jeweils drei Hochwassersereignisse ab. Für die Binnenhochwasser ist das häufige Ereignis (Kennzeichnung: H für High) ein 10-jährliches, das mittlere Ereignis (Kennzeichnung: M für Middle) ein 100-jährliches und das seltene Ereignis (Kennzeichnung: L für Low) ein 200-jährliches. Für die durch Sturmfluten gefährdeten Bereiche ist das häufige Ereignis ein 20-jährliches, das mittlere Ereignis wie beim Binnenhochwasser ein 100-jährliches und das seltene Ereignis ein Extremereignis, bei dem die Wirkung der Hochwasserschutzanlagen bei einem seltenen Wasserstand außer Acht gelassen wird. Die Gefahrenkarten stellen das Ausmaß der Hochwasserereignisse in Form der Ausdehnung und der sich einstellenden Wassertiefen dar. Die Risikokarten zeigen, wie die betroffenen Flächen genutzt werden, die Lage von Industrieanlagen und Schutzgütern sowie die Anzahl der potenziell betroffenen Einwohner. Im letzten Schritt ist ein Hochwasserrisikomanagementplan zu erarbeiten. Rechtlicher Hintergrund: Die Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie (2007/60/EG vom 23.10.2007) regelt die Erarbeitung und Veröffentlichung von Karten zu Hochwasserrisiken. Die rechtlichen Umsetzung dieser EG-Richtlinie in nationales Recht erfolgte mit der Änderung des WHG vom 01.03.2010. Die Daten werden als WMS-Darstellungsdienst und als WFS-Downloaddienst bereitgestellt.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Umweltschutz

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Fri Aug 17 00:00:00 GMT 2018

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) stellt hier die Fahrplandaten des Verbundgebietes monatlich im GTFS-Format zur Verfügung. Die Daten beinhalten Informationen zu Linien, Haltestellen, Abfahrtszeiten usw.

Straßen
Bahn
Bereitgestellt durch

Hamburger Verkehrsverbund GmbH

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Thu Aug 16 22:00:00 GMT 2018

Dieser Datensatz umfasst die Standorte der Haltestellen des öffentlichen Personenverkehrs in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und im Landkreis Rostock mit Informationen zu Adresse, Bezeichnung, Betreiber, Besonderheiten (nur Ausstieg, nur Einstieg, nur Ersatzverkehr) haltenden Verkehrsmitteln, haltenden Linien, Richtung der haltenden Linien, Automat, Tarifzone und Fahrplan. Die Ressourcen werden in der Regel im folgenden Zeitabstand aktualisiert: 180 Tage

Straßen
Bereitgestellt durch

Hanse- und Universitätsstadt Rostock – Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Wed Aug 15 00:00:00 GMT 2018

In der Datenbank MARLIS sind Maßnahmen zur Luftreinhaltung an Verkehrswegen und deren Auswirkung auf die Luftschadstoffkonzentrationen im In- und Ausland ausführlich beschrieben und bewertet. Sie soll helfen, eine Auswahl effizienter, auf die lokalen Verhältnisse abgestimmter Maßnahmen(-bündel) zu treffen, um beispielsweise auch wirtschaftliche Fehlentwicklungen zu vermeiden. MARLIS bietet die Möglichkeit, unter Auswahl bestimmter Kriterien aus einer Vielzahl Maßnahmen zu ermitteln und je nach Datenverfügbarkeit deren verkehrliche, emissions- und immissionsseitigen Wirkungen zu beurteilen. Darüber hinaus erlaubt eine Volltextsuche, die Inhalte der Datenbank nach beliebigen Schlagwörtern und Sätzen durchsuchen zu lassen. Des Weiteren kann sich der Anwender nach individueller Datenfilterung der Maßnahmen die prozentuale Verteilung der Wirkungsstufen in Diagrammen anzeigen lassen.

Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Mon Aug 13 00:00:00 GMT 2018

Der Dienst enthält den veröffentlichten Stand der räumlichen Festlegungen des Flächenentwicklungsplans als zusätzliches Informationsangebot. Der Planungsmaßstab des Plans beträgt 1:400.000. Maßgeblich sind die bekanntgegebenen Dokumente. Weitere Informationen gibt es unter https://gdiwiki.bsh.de/wiki/index.php/Flächenentwicklungsplan

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Art des Datenzugangs
Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Fri Aug 10 00:00:00 GMT 2018

Der Datensatz enthält Angaben zu den nach Hamburgischem Wegegesetz (HWG) gewidmeten Straßen und Wegen auf dem Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg und zu den nach Bundesfernstraßengesetz gewidmeten Autobahnen und Bundesstraßen. Er soll lediglich als Ansatzpunkt zum Status der Widmung dienen. Es kann keine Gewähr für die Richtigkeit aller Daten übernommen werden. Die Bezeichnung "vor Hamburger Wegegesetz" wird für Straßen und Wege verwendet, die bei Inkrafttreten des HWG i.S. des §64 HWG bereits als gewidmet galten und dementsprechend nicht nach HWG gewidmet wurden.

Straßen
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Amt für Verkehr und Straßenwesen

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Thu Aug 09 00:00:00 GMT 2018

Der Datensatz enthält Straßenabschnitt-bezogene Verkehrsmengen, basierend auf Verkehrszählungen, die bis zum Jahr 2014 an Bundesautobahnen und Hauptverkehrsstraßen durchgeführt wurden. Die Zählergebnisse wurden auf den durchschnittlichen Werktagsverkehr (DTVw), des Jahres 2014 hochgerechnet. Aufgrund umfangreicher Baustelleneinflüsse im Jahr 2014 wurden für die Bundesautobahnen die DTVw-Werte 2013 zugrunde gelegt. Innerhalb der farbig angelegten Streckenabschnitte kann die Verkehrsmenge innerhalb der angegebenen Bandbreite schwanken. Für Verkehrsprognosen sind diese Verkehrsmengen-Angaben nicht geeignet. Bearbeitungsstand (Karte): 25.08.2016

Straßen
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Amt für Verkehr und Straßenwesen

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Thu Aug 09 00:00:00 GMT 2018

Dieser Datensatz umfasst die Bewohnerparkgebiete der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit Informationen zu Bezeichnung und berechtigten Adressen. Die Ressourcen werden in der Regel im folgenden Zeitabstand aktualisiert: 365 Tage

Straßen
Bereitgestellt durch

Hanse- und Universitätsstadt Rostock – Amt für Verkehrsanlagen

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Wed Aug 08 00:00:00 GMT 2018

Es handelt sich um eine Zusammenstellung von Routen für den Großraum- und Schwertransportverkehr in und durch Hamburg, welche im Hamburger Verkehrsportal visualisiert werden kann. Sie dient zur Unterstützung von Anträgen auf Ausnahmegenehmigung nach § 29 StVO bei der Antragstellung in VEMAGS (Verkehrsmanagement für Großraum- und Schwertransporte) sowie als Hilfe bei der Umgehung von Baustellen bzw. bei der Baustellenkoordination.

Straßen
Bereitgestellt durch

Hamburg: Landesbetrieb Verkehr (LBV)

Art des Datenzugangs
WFS / Dateidownload / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Sun Aug 05 00:00:00 GMT 2018

Skizzen von beampelten Kreuzungen in Hamburg. Mit dem Programm Auto-CAD erstellte Lagepläne der Lichtzeichenanlagen in Hamburg einschließlich des Hafengebietes werden als Datensatz für den Fachdatenserver aufbereitet. Die CAD-Daten werden vereinfacht und in Featureclasses aufgesplittet und mit Objektdaten ergänzt.

Straßen
Bereitgestellt durch

Hamburg: Behörde für Inneres und Sport, Polizei Hamburg, Pressestelle, PÖA 1

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

Fri Aug 03 00:00:00 GMT 2018