Filter
  • Kategorien
    (291)
    (4)
    (2)
    (2)
    (1)
  • Datenanbieter
    (272)
    (11)
    (3)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (258)
    (245)
    (37)
    (28)
    (8)
    (5)
    (4)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (272)
    (15)
    (3)
    (1)

291 Datensätze

Klima und Wetter

Alles zurücksetzen

Ascii. In einer Datei PH_Jahresmelder* stehen alle Beobachtungen zu jeweils einer Pflanze (z.B. Hasel) mit
einer festen Objekt_id (.B. 113). Die Zeilen sind nach Stations_id, Referenzjahr, Phase_id sortiert. Jede Zeile entspricht dem Eintritt einer Phase. Eine Liste aller Stationen ist verfügbar unter: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/help/
PH_Beschreibung_Phaenologie_Stationen_Jahresmelder.txt .
Beifuß, Busch-Windröschen, Eberesche, Esche, Europ. Lärche, Falscher Jasmin, Fichte, Flieder, Forsythie, Goldregen, Hasel, Hänge-Birke, Heidekraut, Herbstzeitlose, Huflattich, Hunds-Rose, Kiefer, Kornelkirsche, Löwenzahn, Robinie, Rosskastanie, Rotbuche, Sal-Weide, Schlehe, Schneebeere, Schneeglöckchen, Schwarz-Erle, Schwarzer Holunder, Sommer- und Winter-Linde, Spitz-Ahorn, Stiel-Eiche, Tanne, Traubenkirsche, Wiesen-Fuchsschwanz, Wiesen-Knäuelgras, Zweigriffliger Weissdorn.
Die phänologischen Beobachter führen Beobachtungsgänge in einem festgelegten Gebiet durch. Diesem Gebiet wurde von der Messnetzverwaltung eine Stations-ID zugewiesen. Sobald die zu beobachtenden Phasen eingetreten sind, notiert der Beobachter die
Termine im Tagebuch für die phänologischen Beobachtungen. Die landwirtschaftliche Kulturen werden für die Jahresmeldungen von der Bestellung bis zur Ernte immer auf dem selben Feld beobachtet. Die Beobachter schicken den Meldebogen, der die gesammelten Daten enthält, am Ende des Jahres zur Erfassung für die Datenbank an die Netzverwaltung. Der Meldebogen wird langfristig ersetzt durch die Online-Übermittlung der Daten (2018: ca.50 % der Beobachter).
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/phenology/annual_reporters/wild/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_phenology_annual_reporters_wild_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Ascii. In einer Datei PH_Jahresmelder* stehen alle Beobachtungen zu jeweils einer Pflanze (z.B. früher Wein) mit einer festen Objekt_id (z.B. 411). Die Zeilen sind nach Stations_id, Referenzjahr, Phase_id sortiert. Jede Zeile entspricht dem Eintritt einer Phase. Eine Liste aller Stationen ist verfügbar unter: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/help/PH_Beschreibung_Phaenologie_Stationen_Jahresmelder.txt .
Weinrebe, Weinrebe - frühe Reife (Müller-Thurgau, Faber), Weinrebe - späte Reife (Riesling, Scheurebe), Weinrebe - mittelspäte Reife (bevorzugt Silvaner, Weißburgunder ), Weinrebe - blaue Trauben (bevorzugt Portugieser, Spätburgunder) .
Die phänologischen Beobachter führen Beobachtungsgänge in einem festgelegten Gebiet durch. Diesem Gebiet wurde von der Messnetzverwaltung eine Stations-ID zugewiesen. Sobald die zu beobachtenden Phasen eingetreten sind, notiert der Beobachter die
Termine im Tagebuch für die phänologischen Beobachtungen. Die landwirtschaftliche Kulturen werden für die Jahresmeldungen von der Bestellung bis zur Ernte immer auf dem selben Feld beobachtet. Die Beobachter schicken den Meldebogen, der die gesammelten Daten enthält, am Ende des Jahres zur Erfassung für die Datenbank an die Netzverwaltung. Der Meldebogen wird langfristig ersetzt durch die Online-Übermittlung der Daten (2018: ca. 50 % der Beobachter).
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/phenology/annual_reporters/vine/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_phenology_annual_reporters_vine_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Ascii. In einer Datei PH_Jahresmelder* stehen alle Beobachtungen zu jeweils einer Pflanze (z.B. Stachelbeere) mit einer festen Objekt_id (z.B. 350). Die Zeilen sind nach Stations_id, Referenzjahr, Phase_id sortiert. Jede Zeile entspricht dem Eintritt einer Phase. Eine Liste aller Stationen ist verfügbar unter: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/help/PH_Beschreibung_Phaenologie_Stationen_Sofortmelder.txt .
Apfel, Apfel - späte Reife, Süßkirsche, Stachelbeere, Johannisbeere - alle Sorten, Rote Johannisbeere.
Die phänologischen Beobachter führen Beobachtungsgänge in einem festgelegten Gebiet durch. Diesem Gebiet wurde von der Messnetzverwaltung eine Stations-ID zugewiesen. Beobachtet wird an der Gesamtheit der Pflanzen und Kulturen im zugewiesenen
Gebiet (nicht nur an einem ausgewählten Objekt) und gemeldet wird das zuerste entdeckte bzw. das spätesteste Auftreten einer Phase im Beobachtungsgebiet.Die Meldung erfolgt Online oder per Telefon. Die Daten der Sofortmelder werden in der DWD Klimadatenbank archiviert.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/phenology/immediate_reporters/fruit/recent/BESCHREIBUNG_obsgermany_phenology_immediate_reporters_fruit_recent_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Diese Daten sind die Ergebnis des Homogenisierungsprojektes MOSQUITO /MiKlip, und dienen als langzeitstabiler Datensatz zur Validierung dekadischer Klimamodelle.
Projektergebnisse basierend auf den Rohdaten (https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/radiosondes/monthly/air_temperature/raw/project_PASt/).
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/radiosondes/monthly/air_temperature/homogenized/project_PASt/BESCHREIBUNG_obsgermany_radiosondes_monthly_air_temperature_homogenized_project_PASt_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Dieser Datensatz enthält nur Monatswerte der letzten 3 Jahre und des laufenden Jahres, welche noch nicht alle Stufen der Qualitätskontrolle durchlaufen haben. Diese Sammlung weltweiter Messungen aus CLIMAT-Stationen beruht auf Originaldaten, die von
den zuständigen Nationalen Wetterdiensten zur Verfügung gestellt werden.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_global/CLIMAT/monthly/qc/sunshine_duration/recent/BESCHREIBUNG_obsglobal_monthly_qc_sunshine_duration_recent_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Ascii. In einer Datei PH_Jahresmelder* stehen alle Beobachtungen zu jeweils einer Pflanze (z.B. Hafer) mit
einer festen Objekt_id (z.B. 208). Die Zeilen sind nach Stations_id, Referenzjahr, Phase_id sortiert. Jede Zeile entspricht dem Eintritt einer Phase. Eine Liste aller Stationen ist verfügbar unter: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/help/
PH_Beschreibung_Phaenologie_Stationen_Jahresmelder.txt .
Dauergrünland, Winterweizen, Winterroggen, Wintergerste,Winterraps, Sommerweizen, Sommergerste, Hafer, Sonnenblume, Mais, Kartoffel, Frühkartoffel - nicht vorgekeimt, Frühkartoffel - vorgekeimt, Spätkartoffel, Grünpflück-Bohne, Grünpflück-Erbse, Tomate, Weißkohl, Luzerne, Rotklee, Rübe, Futter-Rübe, Zucker-Rübe.
Die phänologischen Beobachter führen Beobachtungsgänge in einem festgelegten Gebiet durch. Diesem Gebiet wurde von der Messnetzverwaltung eine Stations-ID zugewiesen. Sobald die zu beobachtenden Phasen eingetreten sind, notiert der Beobachter die
Termine im Tagebuch für die phänologischen Beobachtungen. Die landwirtschaftliche Kulturen werden für die Jahresmeldungen von der Bestellung bis zur Ernte immer auf dem selben Feld beobachtet. Die Beobachter schicken den Meldebogen, der die gesammelten Daten enthält, am Ende des Jahres zur Erfassung für die Datenbank an die Netzverwaltung. Der Meldebogen wird langfristig ersetzt durch die Online-Übermittlung der Daten (2018: ca. 50 % der Beobachter).
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/phenology/annual_reporters/crops/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_phenology_annual_reporters_crops_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Ascii. In einer Datei PH_Jahresmelder* stehen alle Beobachtungen zu jeweils einer Aktivität (z.B. Feldarbeit) mit einer festen Objekt_id (z.B. 501). Die Zeilen sind nach Stations_id, Referenzjahr, Phase_id sortiert. Jede Zeile entspricht dem Eintritt einer Phase. Eine Liste aller Stationen ist verfügbar unter: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/help/PH_Beschreibung_Phaenologie_Stationen_Jahresmelder.txt .
Feldarbeit, Weidegang.
Die phänologischen Beobachter führen Beobachtungsgänge in einem festgelegten Gebiet durch. Diesem Gebiet wurde von der Messnetzverwaltung eine Stations-ID zugewiesen. Die Beobachter notieren den Beginn bzw. das Ende bestimmter landwirtschaftlicher Aktivitäten.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/phenology/annual_reporters/farming/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_phenology_annual_reporters_farming_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Diese historischen Daten sind qualitätsgeprüfte Messwerte und Beobachtungen. Sie stammen aus Stationen des DWD und rechtlich und qualitativ gleichgestellten Partnernetzstationen. Umfangreiche Stationsmetadaten (Stationsverlegungen, Instrumentenwechsel, Wechsel der Bezugszeit, Änderungen in den Algorithmen) werden mitgeliefert.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/climate/daily/kl/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_climate_daily_kl_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / WFS / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Ascii. In einer Datei PH_Sofortmelder* stehen alle Beobachtungen zu jeweils einer Pflanze (z.B. Hafer) mit einer festen Objekt_id (z.B. 208). Die Zeilen sind nach Stations_id, Referenzjahr, Phase_id sortiert. Jede Zeile entspricht dem Eintritt einer Phase. Eine Liste aller Stationen ist verfügbar unter: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/help/PH_Beschreibung_Phaenologie_Stationen_Sofortmelder.txt .
Dauergrünland, Winterweizen, Winterroggen, Wintergerste, Winterraps, Sommergerste, Hafer, Mais, Kartoffel, Rüben, Futter-Rübe.
Die phänologischen Beobachter führen Beobachtungsgänge in einem festgelegten Gebiet durch. Diesem Gebiet wurde von der Messnetzverwaltung eine Stations-ID zugewiesen. Beobachtet wird an der Gesamtheit der Pflanzen und Kulturen im zugewiesenen
Gebiet (nicht nur an einem ausgewählten Objekt) und gemeldet wird das zuerste entdeckte bzw. das spätesteste Auftreten einer Phase im Beobachtungsgebiet.Die Meldung erfolgt Online oder per Telefon. Die Daten der Sofortmelder werden in der DWD Klimadatenbank archiviert.
Weitere Informationen: https://opendata.dwd.de/climate_environment/CDC/observations_germany/phenology/immediate_reporters/crops/historical/BESCHREIBUNG_obsgermany_phenology_immediate_reporters_crops_historical_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.05.2019

Die Daten unter "recent" sind aktuelle Daten, welche die Qualitätskontrolle noch nicht vollständig durchlaufen haben. Sie stammen aus DWD-Stationen und rechtlich und qualitativ gleichgestellten Partnernetzstationen. Umfangreiche Stationsmetadaten
(Stationsverlegungen, Instrumentenwechsel, Wechsel der Bezugszeit, Änderungen in den Algorithmen) werden mitgeliefert.
Weitere Informationen: ftp://ftp-cdc.dwd.de/pub/CDC/observations_germany/climate/hourly/precipitation/recent/BESCHREIBUNG_obsgermany_climate_hourly_precipitation_recent_de.pdf

Klima und Wetter
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
FTP / WFS / Portal / WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

24.05.2019