Filter
  • Kategorien
    (575)
    (5)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
  • Datenanbieter
    (400)
    (36)
    (28)
    (23)
    (20)
    (17)
    (7)
    (6)
    (5)
    (4)
    (4)
    (4)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (211)
    (114)
    (60)
    (57)
    (47)
    (47)
    (22)
    (19)
    (17)
    (13)
    (6)
    (5)
    (4)
    (4)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (420)
    (60)
    (51)
    (37)
    (4)
    (3)

575 Datensätze

Wasserstraßen und Gewässer

Alles zurücksetzen

Liste aller in 2018 veröffentlichten Unfallberichte und Unfallzwischenberichte

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung (BSU)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

15.01.2020

Liste aller in 2019 veröffentlichten Unfallberichte und Unfallzwischenberichte

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung (BSU)

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

14.01.2020

Deutschland ist ein Zukunftsland. Ob superschnelles Internet oder neue Formen der urbanen Mobilität – das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt den Fortschritt mit Förderprogrammen in Millionenhöhe.

Erstmals zeigt nun eine interaktive Förderlandkarte auf der Internetseite des BMVI, wo und wie genau diese Gelder das Leben der Menschen verbessern. Leicht bedienbar und auf den Straßenzug genau, gibt die Förderlandkarte einen detaillierten Überblick über mehr als 9.100 Förderprojekte aus insgesamt 18 Förderprogrammen.

Wie funktioniert die interaktive Förderlandkarte?
Die Suche lässt sich in die Themenfelder Digitales, Infrastruktur und Mobilität unterteilen. Eine Auswahl nach bestimmten Förderprogrammen und Zeiträumen ist ebenfalls möglich. Die Suche kann örtlich eingrenzt werden: nach Bundesländern, Landkreisen, kreisfreien Städten oder auch Bundestagswahlkreisen. Jede Förderung kann standortgenau mit den jeweiligen Hintergrundinformationen zur Förderung in der Förderlandkarte abgerufen werden. Zu jedem Förderprogramm gibt es weiterführende Informationen auf der Internetseite des BMVI. Es besteht die Möglichkeit, die individuelle Auswahl zu exportieren (CSV, Excel), um damit offline weiterzuarbeiten.

Detaillierte Informationen: BMVI Förderlandkarte

Luft- und Raumfahrt
Straßen
Wasserstraßen und Gewässer
Infrastruktur
Klima und Wetter
Bahn
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Art des Datenzugangs
Portal / API
Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.12.2019

Der Datensatz Elevation beschreibt die Topographie des Seegrundes der Nord- und Ostsee. Das Tiefenbezugssystem NHN. Der Lagebezug ist ETRS89-UTM32.
Die Rasterauflösung des DGM 50 m x 50 m.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

BSH

Art des Datenzugangs
Elevation application schema
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.11.2019

Digitales Geländemodell des Wasserlaufs für INSPIRE Höhe (EL)

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Art des Datenzugangs
GeoTiff
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.11.2019

INSPIRE Downloaddienst für Höhendaten (INSPIRE EL)

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Art des Datenzugangs
download
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.11.2019

Höhenlinien mit Äquidistanz 2.5 Meter - abgeleitet aus DGM-W

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Art des Datenzugangs
ESRI Shapefile
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.11.2019

Farbrelief des Wasserlaufs

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Art des Datenzugangs
PNG
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.11.2019

INSPIRE WMS für Höhendaten (INSPIRE EL)

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Art des Datenzugangs
WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.11.2019

Im Kartendienst Seegrenzen werden die seewärtigen Begrenzungen der ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ), des Küstenmeeres und die Basislinien dargestellt. Es handelt sich um verdichtete Koordinaten der Seegrenzkarten 2920 (Nordsee) und 2921 (Ostsee). Es sind auf geodätische Linien verdichtete (interpolierte) Koordinaten. Der Abstand der Knotenpunkte auf den geodätischen Verbindungslinien der festgelegten Grenzpunkte ist kleiner gleich 100 m. Die Seegrenzen Deutschlands wurden in dem heute nicht mehr üblichen Koordinatensystem Europäisches Datum 1950 (ED50) proklamiert. Grundlage dieser Festlegung sind insbesondere die Bekanntmachung der Proklamation der Bundesregierung über die Ausweitung des deutschen Küstenmeeres vom 19. Oktober 1994 (BGBl. I S. 3428) und die Proklamation der Bundesrepublik Deutschland über die Errichtung einer ausschließlichen Wirtschaftszone vom 25. November 1994 (BGBl. II S. 3769), die hinsichtlich der Abgrenzung des deutschen Küstenmeeres und der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone maßgeblich sind. Um diese Grenzen in heutigen GIS-Systemen besser verwenden zu können und Umrechnungsfehler zu vermeiden, hat das BSH die hier vorliegenden Gebrauchskoordinaten in WGS 84 abgeleitet. Sie sind insoweit keine offiziellen Seegrenzen Deutschlands.

Die Daten werden gemäß der Datenspezifikation "D 2.8.I.4 INSPIRE Data Specification on Administrative Units - Technical Guidelines" vorgehalten.

Wasserstraßen und Gewässer
Bereitgestellt durch

BSH

Art des Datenzugangs
WMS
Aktualität der Datensatzbeschreibung

26.11.2019