Filter
  • Kategorien
    (156)
    (63)
    (40)
    (20)
    (17)
    (3)
  • Datenanbieter
    (20)
    (13)
    (13)
    (12)
    (11)
    (8)
    (8)
    (7)
    (7)
    (6)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Art des Zugangs
    (41)
    (30)
    (26)
    (24)
    (18)
    (16)
    (11)
    (11)
    (9)
    (8)
    (8)
    (7)
    (6)
    (6)
    (6)
    (4)
    (4)
    (3)
    (3)
    (3)
    (3)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
  • Lizenzen
    (49)
    (20)
    (20)
    (15)
    (9)
    (8)
    (6)
    (6)
    (5)
    (4)
    (2)
    (2)
    (2)
    (2)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)
    (1)

156 Datensätze

Stationen DB S+S

Liste der von der DB Station&Service AG zu betreibenden Stationen

Infrastruktur
Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Lärmstatistik für die Hauptstrecken

Das Eisenbahn-Bundesamt stellt ein Ergebnis der Lärmkartierung – die Lärmstatistik – nicht nur im Kartendienst dar, sondern zusätzlich eine Zusammenfassung der Daten nach Bundesländern aufbereitet zur Verfügung. Neben dieser beinhaltet die Tabelle Angaben zur kommunalen Lärmkennziffer. Die Tabelle beinhaltet – gegliedert nach Bundesländern – die Lärmstatistik und die Lärmkennziffer nach Gemeinden innerhalb des Kartierungsumfanges entlang der Haupteisenbahnstrecken des Bundes für die Lärmindizes Tag-Abend-Nacht-Lärmindex (LDEN) bzw. Nacht-Lärmindex (LNIGHT). Die Lärmstatistik gibt Auskunft über die von Lärm belasteten Einwohner, die belastete Fläche und die geschätzte Zahl der Wohnungen, Schul- und Krankenhausgebäude in den entsprechenden Pegelklassen. Die Lärmkennziffer beschreibt die Lärmsituation bezogen auf den Lärmpegel und die davon belasteten Einwohner.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Lärmstatistik für die Hauptstrecken

Das Eisenbahn-Bundesamt stellt ein Ergebnis der Lärmkartierung – die Lärmstatistik – nicht nur im Kartendienst dar, sondern zusätzlich eine Zusammenfassung der Daten nach Bundesländern aufbereitet zur Verfügung. Neben dieser beinhaltet die Tabelle Angaben zur kommunalen Lärmkennziffer. Die Tabelle beinhaltet – gegliedert nach Bundesländern – die Lärmstatistik und die Lärmkennziffer nach Gemeinden innerhalb des Kartierungsumfanges entlang der Haupteisenbahnstrecken des Bundes für die Lärmindizes Tag-Abend-Nacht-Lärmindex (LDEN) bzw. Nacht-Lärmindex (LNIGHT). Die Lärmstatistik gibt Auskunft über die von Lärm belasteten Einwohner, die belastete Fläche und die geschätzte Zahl der Wohnungen, Schul- und Krankenhausgebäude in den entsprechenden Pegelklassen. Die Lärmkennziffer beschreibt die Lärmsituation bezogen auf den Lärmpegel und die davon belasteten Einwohner.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Register der anerkannten Personen und Stellen für die Prüfung - Prüforganisation gemäß § 15 TfV

Wer Triebfahrzeugführer prüfen will, bedarf einer behördlichen Anerkennung.
An die Prüfer und Prüfungsorganisationen werden hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen Vorkehrungen getroffen haben, um Unabhängigkeit, Unparteilichkeit und Weisungsfreiheit zu gewährleisten. Prüfer müssen außerdem besonders zuverlässig sein und über eine besondere fachliche Qualifikation verfügen. Sie müssen mindestens 26 Jahre alt und geistig und körperlich geeignet sein. Die Antragsteller sind daher verpflichtet, dem Antrag auf Anerkennung als Prüfer geeignete Nachweise vorzulegen und Angaben über das Prüfungsverfahren zu machen.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Register der anerkannten Personen und Stellen für die Prüfung - Prüforganisation gemäß § 15 TfV

Wer Triebfahrzeugführer prüfen will, bedarf einer behördlichen Anerkennung.
An die Prüfer und Prüfungsorganisationen werden hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen Vorkehrungen getroffen haben, um Unabhängigkeit, Unparteilichkeit und Weisungsfreiheit zu gewährleisten. Prüfer müssen außerdem besonders zuverlässig sein und über eine besondere fachliche Qualifikation verfügen. Sie müssen mindestens 26 Jahre alt und geistig und körperlich geeignet sein. Die Antragsteller sind daher verpflichtet, dem Antrag auf Anerkennung als Prüfer geeignete Nachweise vorzulegen und Angaben über das Prüfungsverfahren zu machen.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Register über die Anerkennung von Ärzten und Stellen gemäß § 16 Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV)

Triebfahrzeugführer müssen bestimmte medizinische und psychologische Anforderungen erfüllen. Schon bei ihrer Einstellung müssen sie sich deshalb speziellen ärztlichen und psychologischen Eignungsuntersuchungen unterziehen. Und auch danach ist ihre Tauglichkeit in regelmäßigen medizinischen Untersuchungen festzustellen. Die Tauglichkeitsuntersuchungen müssen dabei von anerkannten Ärzten und Psychologen durchgeführt werden.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Register über die Anerkennung von Ärzten und Stellen gemäß § 16 Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV)

Triebfahrzeugführer müssen bestimmte medizinische und psychologische Anforderungen erfüllen. Schon bei ihrer Einstellung müssen sie sich deshalb speziellen ärztlichen und psychologischen Eignungsuntersuchungen unterziehen. Und auch danach ist ihre Tauglichkeit in regelmäßigen medizinischen Untersuchungen festzustellen. Die Tauglichkeitsuntersuchungen müssen dabei von anerkannten Ärzten und Psychologen durchgeführt werden.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Register über die Anerkennung von Psychologen und Stellen gemäß § 16 Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV)

Triebfahrzeugführer müssen bestimmte medizinische und psychologische Anforderungen erfüllen. Schon bei ihrer Einstellung müssen sie sich deshalb speziellen ärztlichen und psychologischen Eignungsuntersuchungen unterziehen. Und auch danach ist ihre Tauglichkeit in regelmäßigen medizinischen Untersuchungen festzustellen. Die Tauglichkeitsuntersuchungen müssen dabei von anerkannten Ärzten und Psychologen durchgeführt werden.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Register über die Anerkennung von Psychologen und Stellen gemäß § 16 Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV)

Triebfahrzeugführer müssen bestimmte medizinische und psychologische Anforderungen erfüllen. Schon bei ihrer Einstellung müssen sie sich deshalb speziellen ärztlichen und psychologischen Eignungsuntersuchungen unterziehen. Und auch danach ist ihre Tauglichkeit in regelmäßigen medizinischen Untersuchungen festzustellen. Die Tauglichkeitsuntersuchungen müssen dabei von anerkannten Ärzten und Psychologen durchgeführt werden.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020

Register der anerkannten Schulungseinrichtungen und Personen und Stellen für die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer

Register der anerkannten Schulungseinrichtungen gemäß § 5 AEG und der anerkannten Personen und Stellen für die Ausbildung gemäß § 14 TfV

Ausbilder oder Ausbildungsorganisationen, die Triebfahrzeugführern oder sonstigem Betriebspersonal der Eisenbahnen wichtige sicherheitsrelevante Kenntnisse vermitteln, müssen besonders qualifiziert sein. Der Gesetzgeber hat daher in § 7d AEG für Schulungseinrichtungen eine gesetzliche Pflicht zur Anerkennung vorgesehen und diese in der Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV) für Triebfahrzeugführer konkretisiert.

Wer Triebfahrzeugführer ausbilden will, bedarf dafür einer Anerkennung vom Eisenbahn-Bundesamt. Grundlage dafür sind §§ 1 und 14 TfV. Diese Anerkennung kann für Einzelpersonen (Ausbilder) oder für Ausbildungsorganisationen beantragt werden.

Bahn
Bereitgestellt durch

Eisenbahn-Bundesamt

Art des Datenzugangs
Dateidownload / Portal
Aktualität der Datensatzbeschreibung

06.05.2020